April, April: dieses Blog gehört nach wie vor mir

Natürlich habe ich datenschmutz nicht verkauft, und wie Helge richtig bemerkt hat: in manchen Teilen der Welt beginnt der erste April eben ein paar Stunden später… Web 2.0 hin oder her, ich bind und bleib ein

htmlhead

Was wär das Online-Leben auch ohne Template-Pfriemeleien? Und ohne zentralen Hub? Nene, datenschmutzig bleibt dreckig wie eh und je! Danke für das zahlreiche Feedback – auf Yigg hat’s meine Ente immerhin bis auf den dritten Platz der Top-News geschafft! :mrgreen:

dsverkauf-yig
9 Antworten
  1. Matti@Handy says:

    Ach schade ich hatte mich schon auf die Beteiligung wegen der Kommentare gefreut ;)
    Ne im Ernst: Fiese Sache, hast das Ganze wirklich sehr glaubwürdig rübergebracht und ich bin voll drauf reingefallen. Trotzdem schön daß es nur ein Scherz war :)

    Antworten
  2. Chris says:

    Also das „basic-thinking blog“ läuft nach wie vor gut weiter. Wenn dir jemand auch so viel Geld für dein Blog bietet…
    Na wer weiß? :wink:

    Antworten
    • ritchie
      ritchie says:

      Soviel find ich das gar nicht. Nicht in Relation zum direkten und indirekten Einkommen eines guten positionierten Blogs über die Jahre hinweg.

      Antworten
  3. Horst says:

    Und außerdem steckt eine Menge Arbeit und Zeit drin, die man nicht so einfach aufrechnen kann. Ein Blog hat ja meistens auch einen sentimantalen Wert, der praktisch „unbezahlbar“ ist.

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Möchten Sie neue Kommentare abonnieren?
Wann möchten Sie Ihre Benachrichtungen erhalten?