ATV Shorts: Neue Plattform für Kurzfilmer

ATV Shorts: Neue Plattform für Kurzfilmer

Zuletzt aktualisiert am 4. Dezember 2014 um 15:32

atvkanalshortsVor wenigen Wochen launchte ATV die neue Video-Plattform als Nachfolger der konventionellen Homepage. Auch wenn die neue Seite mit einigen Beta-Kinderkrankheiten zu kämpfen hat, handelt sich um einen folgerichtigen Schritt für einen Fernsehsender. Besonderes Augenmerk legt die Online-Redaktion auf das beliebte Genre der Kurzfilme und widmet den „Shorts“ einen eigenen Kanal. Der wesentliche Benefit für Video-Uploader: der neue Channel wird auf der Homepage ausgiebig beworben – und ein aufmerksamkes Publikum wünscht sich in der Regel jeder Kurzfilmer.

Unter dem Slogan Zeig uns deine Shorts (daher auch die hübschen Unterhosen an der Wäscheleine) lädt ATV ambitionierte Amateur- und Profi-Kurzfilmer ein, ihre Oeuvres einer breiten Öffentlichkeit vorzuführen. Ob 30-Sekünder oder 25-Minuten Mini-Drama, die Redaktion macht keine Längenvorgaben, einziges Limit ist die Videouploadgröße von relativ bescheidenen 100MB. Vorgeschlagen werden kann jedes Video (dazu einfach beim Uploaden den Kanal „Shorts“ auswählen), allerdings werden alle Clips aus Qualitätssicherungs-Gründen redaktionell überprüft, bevor sie im Kurzfilm-Kanal erscheinen. Schon jetzt findet man einige Perlen – mein persönlicher Favorit ist naturgemäß die Geschichte vom Frosch und der Prinzessin:

Ich persönlich wünsche mir nicht ganz uneigennützig einen weiteren Channel: Podcasts, also alle Videos rund um Web 2.0, Social Media, Twitter, die Blogosphäre und Co. Soweit ich weiß, gibt’s für diese Nische keinen Video-Aggregator für den deutschsprachigen Bereich.

3 Antworten
  1. Arne says:

    Hey…
    Kurzfilme kommen immer mehr in Mode.
    Solange dadurch mehr qualitativ hochwertige Shorts a’la Shocking Shorts ihren Weg zu mir finden, soll mir das nur Recht sein.

    *Kurze Anekdote dazu: Gerade läuft die Simpsons im TV und Bart wird von einem Hund terrorisiert. Er schmeißt ihn ein Buch mit Kurzgeschichten an den Schädel und brüllt: „Friss meine Kurzgeschichten!“* ;-)

    Das Bild mit der Wäscheleine finde ich übrigens genial werbewirksam.

    Antworten
  2. Sandra S. says:

    Ich bin eigentlich seit längerem bei atv forum registriert, merkte aber erst letzte Woche, dass man mittlerweile seine Videos dort uploaden kann. Das scheint gerade sehr Mode zu sein.

    Antworten
    • ritchie
      ritchie says:

      Ist im Fall eines Fernsehsenders ja auch eine sehr logische Weiterentwicklung der HP! Da gibt’s schon einige sehr sehenswerte User-Videos mittlerweile.

      Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Möchten Sie neue Kommentare abonnieren?
Wann möchten Sie Ihre Benachrichtungen erhalten?