DMOZ: Design Weblogs – Einträge gesucht!

Letztens bin ich mal wieder auf DMOZ rumgesurft – genauer gesagt, wollte ich mal nachsehen, welche Blogs im deutschsprachigen Teil eingetragen sind. Ingesamt sah’s angesichts der blühenden Blogosphere doch eher düster aus, also hab ich mich als Editor beworben und darf mich hinfort um die Kategorie Design: Weblogs kümmern.

Trotz oder gerade wegen der Popularität von Social Bookmarking Services find ich den kollektiven DMOZ-Katalog noch immer spannend: in den letzten Monaten gab’s zwar recht viel Stagnation, dennoch verfügt DMOZ inzwischen über eine beachtliche Datenbasis und ein leicht verständliches, aber recht flexibles Datenmodell; und ich bin neugierig, wie’s mit dem Verzeichnis weitergeht.

Die Kategorie Weblogs/Design ist mit 18 Einträgen noch nicht sonderlich gefüllt – aber das soll sich ja ändern. Die Version 1.0 der Kategoriebeschreibung hab ich gestern online gestellt:

In dieser Kategorie geht’s um Weblogs, die sich mit „Design“ befassen: das betrifft sowohl ungewöhnlich, aufwändig und interessant gestaltete Weblogs von Designern, als auch solche Blogs, die sich inhaltlich mit dem Thema Design auseinandersetzen. Viele der Einträge fallen ohnehin in beide Kategorien. Das Themenspektrum reicht von theoretischer Beschäftigung mit Design bis hin zu praktischen Anleitungen und Tipps – sowohl im Medien Bereich, als auch im Real-Life Produktdesign.

Das lässt recht breiten Spielraum – und über neue Einträge würd ich mich freuen. Wer also ein Blog selbst betreibt oder kennt, das sich zu einem hohen Grad – ich sag mal, über 50 Prozent der Einträge* – mit Design in der oben beschriebenen Form beschäftigt, der findet hier das Eintragungsformular. Weitere Unterkategorien sind angedacht, sobald der Katalog entsprechend wächst.

PS – SEO-technisch werden Einträge im DMOZ nach wie vor sehr hoch bewertet; die Filterung durch Editoren sorgt für weitgehende Spamfreiheit. Zahlt sich also auf jeden Fall aus, hier vertreten zu sein.


* Gerade bei Blogs ist’s oft schwierig, eine genaue thematische Zuteilung zu treffen: die meisten Autoren schreiben eben nicht nur über ein klar abgegrenztes Thema, sondern über ein recht breites Spektrum. Blogs, die in der Kategorie Design aufgeführt werden, sollten sich vorwiegend mit diesem Thema beschäftigen – die 50% Quote ist dabei ein grober Richtwert.

18 Antworten
  1. Tobias says:

    Super Sache.

    Habe meinen Blog gleich mal eingetragen. Das Themengebiet stimmt eigentlich. Nur weiß ich nicht ob ich die 50 Prozent Marke knacke. Aber in Zukunft werde ich mich wieder auf meine Hauptthemen konzentrieren.

    Antworten
  2. Farlion says:

    Ich habe zwar mein Zweitblog noch nicht angemeldet, weil es noch zu jung ist, dafür habe ich mich ebenfalls als Editor in der Kategorie Politik beworben und die Unterkategorie Weblogs dort vorgeschlagen. Die fehlt nämlich dort gänzlich.

    Antworten
  3. ritchie
    ritchie says:

    @Tobias – hast du’s über den Link zum Formular eingetragen? Im Backend scheint die Seite bisher nämlich noch nicht auf.
    @Farlion – wird ja auch Zeit, dass mit der de-Blogosphere in DMOZ mal was weitergeht! Also lass uns mal die beiden Secions aufpäppeln :cool:

    Antworten
  4. Tobias says:

    @ritchie: Ja habe ich. Allerdings bekam ich erst einmal einen Fehler weil das DMOZ grad in dieser Minute down war. Dann hab ich den Zurück-Button geklickt, ein wenig gewartet und dann noch einmal abgesendet. Sollte also eigentlich da sein.

    Wäre aber nicht das erste mal das eine Anmeldung nicht ankommt. Wenn ich mich recht entsinne war doch Anfang dieses Jahres für knapp 2 Monate kein Editor Login mehr möglich …

    Ich warte einfach noch mal 2 Tage. Wenn dann immer noch nichts angekommen ist versuch ich es noch mal.

    Antworten
  5. Kai Müller says:

    Sehr fein, gerade weil es ja in letzter Zeit keine Änderungen bzw. Neuaufnahmen bei DMOZ gab. Ich habe StyleSpion.de angemeldet, würde sich mein Blog kaimueller.org auch für diese Rubrik eignen? Gruß Kai

    Antworten
  6. ritchie
    ritchie says:

    Also meiner Ansicht nach passt kaimueller.org gut rein. Aber eine Frage: du hast Stylespion schon angemeldet, oder? Ich hab den nämlich nicht drin bei den „ungeprüften sites“ im Backend, das war schonmal der Fall – irgendwas scheint nicht zu stimmen mit dem Anmeldetool.

    Antworten
  7. Elias says:

    Hi. Mein Blog passt zwar nicht unbedingt in die Sparte „Designs“ aber vielleicht ist es dir ja möglich Blogs auch für andere Kategorien vorzuschlagen oder einzutragen!?

    Antworten
  8. Kai Müller says:

    Hallo Ritchie, ich habe stylespion.de eingetragen, ja. Kam auch ne Anzeige, vonwegen Eintrag erfolgreich, oder so…

    Soll ich den Eintrag nochmal machen?

    Antworten
  9. ritchie
    ritchie says:

    Irgendwas haut da nicht hin mit dem Anmeldesystem – ich krieg die neue Seiten nicht… sehr eigenartig. Werd mich mal im Editor Forum erkundigen.

    @Kai – Stylspion.de hab ich gerade händisch eingetragen, kaimueller.org ebenfalls.

    @Elias – was andere Kats betrifft, bin ich nur ganz normaler User; also am besten selber eintragen.

    Antworten
  10. Klaus says:

    Es gab bis Ende April noch verschiedene Server-Probleme beim DMoz. Deswegen kamen URL-Vorschläge erst mit ziemlicher Verspätung an.

    Mittlerweile ist das behoben. ;-)

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Möchten Sie neue Kommentare abonnieren?
Wann möchten Sie Ihre Benachrichtungen erhalten?