Google+: Es gibt wieder Ankündigungen

Vor sechs Jahren launchte Google sein Plus-Netzwerk als Konkurrenz zu Facebook. Geblieben sind nach einer veritablen Bauchlandung ein verkleinertes Team und jede Menge Collections und Communities, die kürzlich dann nochmal zu sogenannten Topics zusammengefasst wurden.

Nun hat Chefentwickler Leo Deegan – natürlich auf G+ – einige neue Features angekündigt. Die lassen zwar alles andere als eine Revolution erwarten, zeigen aber immerhin, dass Google sein Social Network noch nicht völlig abgeschrieben hat.

Neben besserer Spamfilterung, Moderation und UI sowie einer intuitiveren Navigation und „cleaneren“ Benachrichtigungen sollen auch ein paar „größere“ Updates folgen, über die Leo aber offenbar noch keine Details verraten darf.

Dass die neuen Features endlich doch noch Nutzer in Scharen anlocken, ist eher nicht zu erwarten. Denn ist der Ruf erst ruiniert… Dabei gibt es eine ganze Reihe äußert aktiver Communities und Pages, großteils aus dem Tech-Umfeld. Und im Übrigen ist G+ immer noch die schnellste Möglichkeit, neue Beiträge von Google indexiert zu bekommen.

What’s new with Google+ Hey there Plussers! I’m your friendly neighborhood S…

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Möchten Sie neue Kommentare abonnieren?
Wann möchten Sie Ihre Benachrichtungen erhalten?