Spiegel Online setzt auf Snapchat

Ganze 10 Köpfe umfasst das Team, das bei Spiegel Online Inhalte für Snapchat aufbereitet. Denn vorwiegend sollen bereits bestehende Inhalte Snapchat-adäquat aufbereitet werden.

Grund für den Launch ist die Tatsache, dass Millenials auf alternativen Kanälen immer schwieriger zu erreichen sind. Daher kommt dem deutschen Verlag das neue „Discover“ Format gerade recht: Seit drei Wochen bietet Snapchat in Deutschland Medienportalen eine durchaus spannende Möglichkeit, Reichweite unter Teens zu generieren

Discover-Publisher veröffentlichen ihre Inhalte täglich zu fixen Zeiten. Spiegel Online publiziert seine Themen jeden Tag um 19 Uhr. Solche Snaps bestehen aus Fotos, Videos und Textbausteinen, Swipen führt zur Vollansicht.

Die Verantwortlichen planen, ihre Reichweite von 18,26 Millionen in einem veränderten Medienumfeld beizubehalten. Vorerst hat das ganze Experimentalcharakter: Auf eine sechsmonatige Testphase folgt die Evaluation. Ziel ist es, eine siebenstellige Leserschaft aufzubauen und erfolgreich zu monetarisieren. Man darf gespannt sein, ob das Snapchat-Team auch nach der Testphase weiterbestehen wird.

10 Mitarbeiter feilen bei Spiegel Online an Snapchat Discover Inhalten | OnlineMarketing.de

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Möchten Sie neue Kommentare abonnieren?
Wann möchten Sie Ihre Benachrichtungen erhalten?