Handy-Verlosung: 5 Nokia N97 zu gewinnen!

Nokia N97 zu gewinnenWir, das sind Meral, Luca, Helge, Helmut und meine Wenigkeit verlosen 5 Stück NOKIA N97! Wir suchen 5 Gewinnerinnen und Gewinner für je ein N97 (Listenpreis: €649,-), die sich anschließend an die Preisübergabe als Handy-Tester betätigen und über ihre ersten Erfahrungen mit dem N97 online berichten. Die 5 Handys haben wir direkt von Nokia bekommen, sprich: die Geräte sind entsperrt und somit mit SIM-Karten aller Mobiltelefonie-Anbieter verwendbar.

Wie gewinnt man eines der 5 N97?

Die Regeln sind einfach:

  • Du berichtest über diese Aktion und darüber, welche Funktion des N97 oder welcher Ovi Service dich besonders interessiert. Du machst dies in deinem Blog/Webseite, in Twitter oder anderen Microblogging-Plattformen oder öffentlichen Netzwerken.
  • Füge in deinen Beitrag die 5 Backlinks auf unsere Gewinnspiel-Beiträge ein und posten den Link zu deinem Beitrag als Kommentar zu einem der 5 Blogbeiträge. Achtung Microblogger: Wir zählen auch Tweets mit dem Hashtag #n97at. Hier die Links zu den anderen vier Beiträgen:
    Luca auf 2-Bloghttp://www.2-blog.net/2009/nokia-n97-gewinnspiel/
    Helge auf helge.athttp://www.helge.at/2009/07/hier-gibts-ein-nokia-n97-zu-gewinnen/>
    Helmut auf mobilitylounge.at –
    Meral auf digitalks.athttp://www.digitalks.at/2009/07/20/nokia-n97-zu-gewinnen/
    dieses Postinghttps://datenschmutz.net/2009-07/handy-verlosung-5-nokia-n97-zu-gewinnen/
  • Für ein Blogpost erhältst du 10 Lose, für deine Tweets je 5 Lose, ein Kommentar zu deinem Blogartikel oder ein Retweet bringen dir jeweils ein zusätzliches Los. Umso mehr Lose du anhäufst, umso grösser natürlich deine Gewinnchance – denn die fünf glücklichen Gewinner werden am Ende aus allen Losen im Zufallsverfahren gezogen
  • Das Gewinnspiel endet am 30. Juli 2009, 14:00, danach erfolgt die Ziehung und die Gewinner werden verständigt.
  • Twitter-Extrabonus: zusätzlich werden wir von unseren Twitter-Accounts @digitalks, @Luca, @muesli, @mobilitylounge und @datadirt einige Quiz-Fragen verschicken, die mit dem Hash-Tag #n97at gekennzeichnet sind. Wer eine Frage am schnellsten richtig beantwortet, erhält jeweils ein Zusatzlos.

    Bitte beachte: Ein einzelner Artikel oder Tweet zählt nur einmal, auch wenn du es bei allen 5 Blogs kommentierst.

    Über das Nokia N97

    Nokia N97 zu gewinnen

    Das N97 besitzt eine hochauflösenden, farbstarken Touchscreen (640×360 Pixel) und kommt mit seiner ausklappbaren Quertz-Tastatur Viel-E-Mail Schreibern entgegen. Die technischen Ausstattung lässt nichts zu wünschen übrig: UMTS, HSDPA, WLAN und Bluetooth sind ebenso an Bord wie ein Nahbereichs-UKW-Sender und GPRS. Die 32 Gigabyte Festspeicher lassen sich via Hot-Swap (=Wechsel im laufenden Betrieb) Steckplatz für bis zu 16GB große MicroSD-Cards erweitern. Neben der Hauptkamera (5 Megapixel, Carl Zeiss Tessar 2.8/5.4 Optik) besitzt das N97 eine zweite Frontside-Cam für Videotelefonie, einen TV-Ausgang und ein 3,5mm Kopfhörerbuchse. Die Softwareausstattung bietet neben der Pflicht (E-Mail, mp3- und Videoplayer etc.) auch eines an Kür: standardmäßig ist ein Navigationsprogramm mit Kartenmaterial für den AT, DE und CH vorinstalliert. Trotz der umfangreichen Ausstattung ist das Gerät mit 117x55x16 Millimetern hostentaschentauglich.

    Alle technischen Daten zum Gerät findet man auf Nokia.at. Ich habe vor kurzem ein Unboxing Video zum N97 online gestellt, verwende seit einigen Tagen Nokias finnisches Digital-Taschenmesser für Geeks als Haupt-Handy und bin bisher ziemlich begeistert – ein ausführlicher Testbericht folgt in Kürze.

    Teilnahmebedingungen

    Teilnahmeberechtigt sind die BesucherInnen der 5 teilnehmenden Blogs (digitalks, 2-Blog, Helge.at, MobilityLounge und datenschmutz), welche über eine Postanschrift in Österreich verfügen. Die Barablöse von Gewinnen und der Rechtsweg sind ausgeschlossen. Über das Gewinnspiel kann kein Schriftverkehr geführt werden. Die TeilnehmerInnen erklären sich damit einverstanden, dass im Falle eines Gewinns der in den Blogs eingetragene Username veröffentlicht wird. Selbstverständlich werden E-Mail Adressen niemals an Dritte weitergegeben.

    Gewinnansprüche sind nicht auf andere Personen übertragbar. Wir übernehmen soweit rechtlich zulässig keinerlei Haftung für Irrtümer, Tippfehler sowie mögliche bei der Inanspruchnahme von Gewinnen entstehende Schäden, es sei denn, diese Schäden sind auf Vorsatz und/oder grobe Fahrlässigkeit von uns zurückzuführen.

    Wir behalten uns außerdem das Recht vor, Gewinnspiele ohne Angabe von Gründen vorzeitig zu beenden oder zu verlängern. Pro Teilnehmer ist bei diesem Gewinnspiel nur ein Gewinn möglich.

73 Antworten
  1. Wini says:

    Bin auch dabei. Sag Ritchie, im ersten Satz hat sich bei Merals Link der Fehlerteufel eingeschlichen ;-) Gibts dafür auch schon Lose :-))

    • ritchie
      ritchie says:

      Oh, danke! Ist ausgebessert – Lose gibt’s nicht, aber den datenschmutz Verdienst-Frosch in Silber für besondere Bemühungen um fehlerfreie Blogpostings! :mrgreen:

    • ritchie
      ritchie says:

      Leider können in diesem Fall ausnahmsweise nur Alpenrepublikaner mitspielen ;-) Es handelt sich um ein Koop mit Nokia Österreich.

  2. Daniel says:

    Leider hab ich derzeit keinen Blog, also müssen wohl die Lose vom Kommentar und meinem Gezwitscher reichen :)

    • ritchie
      ritchie says:

      Ist das beste Smartphone, das ich seit dem EDGE-Communicator hatte. Vor allem, wenn man Gravity und Profimail extra dazukauft.

  3. Peer says:

    Schade das man mit einer Postanschrift in Deutschland aussen vor ist – dabei liefern wir doch auch gute Backlinks ;-) Wollt Ihr kein Auge zu drücken ?

    • ritchie
      ritchie says:

      Nein, leider nicht – ausnahmsweise ein reines .at-Gewinnspiel, ist eine Kooperation mit Nokia Österreich.

  4. Franz says:

    Hallo Ritchie!

    Reicht es, wenn man dann einen Blogbeitrag nur einmal, d. h. in Deinen Blog, vertrackbackt? Oder muss man jeden Beitrag in alle fünf Blogs eintragen?

    Danke für die Klarstellung!

    Mein erster Backtrack folgt in ein paar Minuten :-)

    • ritchie
      ritchie says:

      Hi, einmal Bescheid sagen reicht – du musst nur alle fünf Blogbeiträge in deinem Beitrag verlinken. (Die Pingbacks werden dann normalerweise aber sowieso automatisch rausgeschickt.)

  5. Franz says:

    Noch eine Frage an die Jury:

    Zählt jeder zusätzliche Blogbeitrag zum Thema in einem Blog für weitere 10 Lose? Oder gibt es dafür maximal 10 Lose pro bloggendem Teilnehmer (als Person)?

    Danke für die Aufklärung!

    • ritchie
      ritchie says:

      Hi Franz, jedes Weblog zählt einmal – d.h., wenn du zwei Blogs betreibst und in beiden drüber schreibst, dann zählt das 20 Punkte. Ein weiterer Beitrag am selben Blog dagegen zählt nicht weitere 10 Punkte.

      • Franz says:

        Schade, damit sinkt die Motivation, die bereits ausgedachte Artikelserie zu schreiben.

        Nix für ungut. Ein paar Lose habe ich ja schon, dann heißt es jetzt Daumendrücken :-)

        • ritchie
          ritchie says:

          Hi, also mit Artikelserien haben wir ehrlich gesagt nicht gerechnet :-) Insofern würd ich sagen: für jeden weiteren Artikel über das N97 auf einem Blog, der schon teilgenommen hat, gibt’s 2 zusätzliche Lose.

  6. Mathias says:

    Lustig das viele die Teilnahmebedingungen so lesen, als ob nur Österreicher mitmachen dürften. Es steht doch „über eine Postanschrift in Österreich verfügen“ – ist ja doch was anderes und sicher leichter zu bekommen als die österr. Staatsbürgerschaft :-)

  7. Christian says:

    Hier mein zweiter Beitrag:

    Hier nochmal der erste:

    Hier meine Blogurl:

    Ps.: Ich hab beim ersten Blog zwar schon meinen Beitrag, aber nur den ersten – deshalb bitte den hier verwenden ;) Bin schon ganz gespannt, wie´s ausgeht.

    Viele Grüße,
    Christian

  8. Alex says:

    Ist eigentlich ein weiteres Gewinnspiel geplant? Dieses hier habe ich leider verpasst…

  9. handyversand says:

    Schade, das Gewinnspiel habe ich verpasst. Ein Nokia N97 hab ich mir trotzdem gekauft. Freu mich schon auf das nächste mal. :)

  10. Reiko says:

    Sag mal ich habe mir jetzt auch das N97 gekauft. passiert es bei euch auch das es ab und zu mal abschmiert? ich habe öfters das problem, dass ich das akku rausnehmen muss weil es komplett einfriert

    • Mathias says:

      Hast du bereits das aktuelle Firmware Update eingespielt (v 20.0.019 vom 13.10 2009). das ist deutlich stabiler und bringt ein paar neue Features (zb kinetic scrolling), davor ist es mir auch manchmal abgestürzt

      • ritchie
        ritchie says:

        Nein, noch nicht – hab’s gestern und heute probiert, aber ich hatte Troubles mit dem Download des Updaters (die 24MB wurden runtergeladen, und dann hieß es jedesmal, es gäbe keine i-net Verbindung, selbst mit abgedrehter Firewall; werd’s am Wochenende nochmal versuchen.

    • ritchie
      ritchie says:

      Bei mir ist’s öfter mal passiert, wenn BT an war und viele Client zugleich liefen; aber die neue Software-Version soll stabiler sein, muss ich aber erst installieren.

  11. Pop Art says:

    ich bereuhe es total das ich mein n97 im wasser versenkt habe? ich werde wieder ein bisschen geld sparen um mir das gleiche handy noch einmal zu kaufen.

    • Ritchie Blogfried Pettauer
      Ritchie Blogfried Pettauer says:

      Sowas ist immer sehr ägerlich… andererseits sind doch schon einige Monate ins Land gezogen und es gibt interessanten „Nachwuchs“; ich würd mir derzeit ein HTC Hero oder ein anderes aktuelles Android nehmen. Derzeit ist Nokia schwer im Hintertreffen: das N97 ist im Vergleich zu aktuellen Smartphones mörderisch langsam, das N900 ist ein Bastlerhandy… ein schnelles, funktionales Smartphone haben die Finnen derzeit gar nicht im Portfolio, ich bin gespannt, was da nachkommt. Aber let’s face it: das N97 ist schon ein Oldtimer, das geht im Mobile-Bereich ja wirklich sehr schnell.

  12. Handy Woman says:

    Ich denke auch ein N97 ist im Vergleich zu den derzeitigen Geräte aller HTC HD 2 und Iphone einfach zu langsam. Da muss Nokia unbedingt dran arbeiten.

  13. Handy Man says:

    Meiner Meinung nach kommt zur kein anderes Handy an das N97 in Sachen Bedienbarkeit ran.

    • Ritchie Blogfried Pettauer
      Ritchie Blogfried Pettauer says:

      Ja, nur leider nicht im positiven Sinn: es wird mit jedem Update wesentlich schlimmer… das Handy fragt *immer* 2x vollkommen sinnlos nach, egal ob man’s ansteckt oder über BT koppelt – es hat so viele Macken, dass ich’s mittlerweile am liebsten nur mehr gegen die Wand schmeißen würde. Android ftw!

Kommentare sind deaktiviert.