Japanische Gameshows sind anders

Da können die drögen deutschen Moderatorn einpacken… seit Hans Rosenthal weg vom Bildschirm ist, gibt’s einfach keine adäquate Action mehr. Das ist im Land der aufgehenden Sonne anders – denn dort wird diese Mischung aus Tetris und Mortal Kombat Persiflage nicht am Bildschirm, sondern IRL gespielt.

[via Jans Technik-Blog, Pleitegeiger]

1 Antwort
  1. Markus Huszar says:

    Jaaa, das ist noch die wahre Unterhaltung. Die sind einfach nicht zu schlagen. Würd mich interessieren, wo die die Ideen hernehmen. Die spinnen, die Japse :D

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Möchten Sie neue Kommentare abonnieren?
Wann möchten Sie Ihre Benachrichtungen erhalten?