Kristina Kobilke

Marketing mit Instagram

Kobilke, Kristina: Marketing mit Instagram

„Marketing mit Instagram“ von Kristina Kobilke ist in 8 Kapitel aufgeteilt, in denen die Autorin Schritt für Schritt zeigt, wie Unternehmen die Online-Community ansprechen und in weiterer Folge als Werbeträger nutzen können.

Auf 246 Seiten beschreibt die Autorin, auf welche Profil-Details Unternehmen achten, wenn sie mit Instagram Influencern kooperieren. Dabei geht es natürlich nicht nur darum, wie viele Follower ein Influencer hat, sondern mindestens genauso viel zählt die Aktivität bei Postings, gemessen durch Likes und Kommentare. Die Autorein erklärt, wie man die eigene Instagram-Strategie entwickelt und diese konsequent umsetzt. Die Relevanz des Influencer Marketing ist, davon zeigt sich Kobilke überzeugt, kein kurzfristiger Hype, sondern ein integraler Bestandteil des modernen Marketing-Mix.

Besonders spannend fand ich jenes Kapitel, in dem Kobilke den Aufbau einer Community sehr detailliert erklärt. Hier gibt die Autorin tiefe Einblicke in die Funktionsweise von Instagram-Communities. Bei der Interaktion zwischen Influencer und Followern geht es einerseits darum, passende Inhalte und populäre Hashtags zu verwenden und andererseits um die richtige Form der Vernetzung, Stichwort Shout-Outs.

Klare Warnung: Auch wenn der Einkauf von Followern über diverse Apps und Tauschplattformen die bloße Metrik erhöht, steigert diese Vorgehensweise eben nicht das Engagement und ist mittelfristig ausgesprochen kontraproduktiv.

Meiner Meinung nach beinhaltet „Marketing mit Instagram“ viele nützliche Tipps, das Buch sehr sympathisch und ansprechend geschrieben. Eine kurze und präzise Auflistung der Funktionsweise des Influencer Marketings und der zugehörigen Dos and Don’ts erleichert zukünftigen Influencern den Einstieg in ihr Betätigungsfeld.

rezensiert von Vivian Bonahora

1 Antwort

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Möchten Sie neue Kommentare abonnieren?
Wann möchten Sie Ihre Benachrichtungen erhalten?

Share
Share
Tweet
Pin
WhatsApp
Email
0 Shares