Andreas Lutz, Joachim Rumohr

Xing optimal nutzen: Geschäftskontakte – Aufträge – Jobs

Lutz, Andreas / Rumohr, Joachim: Xing optimal nutzen: Geschäftskontakte - Aufträge - Jobs

Andreas Lutz und Joachim Rumohr beschreiben die Onlineplattform Xing, mit der viele Geschäftsleute heutzutage arbeiten. Einleitend skizzieren die Autoren die Plattform und die Bedienung der wichtigsten Tools, etwa wie man Kontakte durch Xing knüpft und wie man richtig mit dem eigenen Netzwerk interagiert.

Beim Lesen dieses Buches bekommt man sofort den Eindruck, dass die beiden Autoren Xing Mitglieder der ersten Stunde sind. Zwar treten täglich tausende von Nutzern der Plattform bei, jedoch beherrscht fast niemand alle wichtigen Tools. „Xing optimal nutzen“ behandelt alle relevanten Themen, wie die zügige Suche nach Kontakten, die Erstellung eines herausstechenden Profils oder auch die aktive Beteiligung in Gruppen.

Zusätzlich kommen auch heiklere Themen vor, etwa wie man unerwünschten Anfragen aus dem Weg geht oder wie man die ungeschicktesten Xing-Fehler von vornherein vermeiden kann. Das Buch geht intensiv auf die Nutzung der kostenfreien wie auch bezahlten Premium-Version der Plattform ein. Es lässt sich sehr flüssig lesen und ist klar strukturiert und gegliedert. Die Basics werden sehr genau erklärt, somit werden erfahrenere Nutzer hier einige redudante Informationen finden, für Anfänger sind diese Einsteigs-Kapitel aber sehr hilfreich. Das Kernthema Networking beschreibt das Autorenduoeher oberflächlich, hier hätte man mehr in die Tiefe gehen sollen, da der Titel des Buches sonst etwas irreführend ist.

Die Autoren kreieren einen Einblick in die Welt von Xing und deren Vorteile. Neulinge fühlen sich zu Beginn schnell mal verloren auf Xing, ihnen leistet das Buch gute Einstiegsdienste. Obwohl ich selbst jeden Tag mit Xing arbeite, war ich überrascht, wie viel Neues ich trotzdem erfahren habe. Insgesamt ein sehr hilfreiches, empfehlenswertes und ausführliches Buch!

rezensiert von Aleksandra Kosanin

1 Antwort

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Möchten Sie neue Kommentare abonnieren?
Wann möchten Sie Ihre Benachrichtungen erhalten?

Share
Share
Tweet
Pin
WhatsApp
Email
0 Shares