Tamar Weinberg

Social Media Marketing – Strategien für Twitter, Facebook & Co.

Weinberg, Tamar: Social Media Marketing – Strategien für Twitter, Facebook & Co.

Tamar Weinbergs Grundlagenwerk ist ein must-read für alle, die ihren Horizont in puncto neue Marketingstrategien erweitern möchten. Neben dem großen Repertoire an Begriffserklärungen und Definitionserklärungen stellt der Autor auch die verschiedensten Tools vor und eklärt detailliert, wie genaue Ziele im Social Media Marketing festgelegt werden.

Besonders auf die Herausforderungen und Hürden, die das Social Media Networking mit sich bringen kann, geht Weinberg ein. Besonders gefällt mir, dass die verschiedenen Arten von Marketing und Medien sowie die zugehörigen Fachbegriffe und Ziele gut strukturiert aufgelistet werden. Bespiel dafür sind Social Media News Sites (reddit, digg), Social Media Netzwerke (Facebook, Instagram, LinkedIn) und Social Media Bookmarking Sites (Mister Wong und Co.). Da diese Begriffe meiner Meinung nach oftmals als Synonyme verwendet werden, finde ich es gut, dass der Autor genau auf die Unterschiede eingeht und die unterschiedlichen Zielformulierungen behandelt.

Dabei unterscheidet der Autor nach Zielinteressen, wie beispielsweise mehr Traffic, Marktbekanntheit steigern, Verbesserung des Suchmaschinen-Rankings oder mehr Umsatz. Auch zum Thema Networking und praktische Umsetzung zeigt er zahlreiche Tipps und Tools. Wie beispielsweise den richtigen Umgang mit Trackern oder Analysetools, die in Echtzeit aufzeigen, welche Strategien funktionieren.

Generell gesehen ist dieses Buch ein umfassender Ratgeber für Social Media Marketer mit starker Bodenhaftung und Orientierung an den jeweiligen Unternehmenszielen. Wenn Traffic, Einfluss, Konversion und Transaktionen durch Social Media Kampagnen nachweisbar steigen, fällt auchd die Berechnung des ROI nicht mehr schwer. Weinberg deckt viele wichtige Aspekte ab, die bei der Optimierung des Social Media Marketings eine Rolle spielen. Dass die vierte und bisher letzte Auflage vor nunmehr bereits fünf Jahren erschienen ist, schreit allerdings nach einer Überarbeitung: Die genannten Social Bookmarketing und Social News Seiten etwa haben völlig an Bedeutung verloren, während die großen Player einige neue Interfaces und Funktionen anbieten. Auch Snapchat und WhatsApp wird man in der 2013er Auflage vergeblich suchen.

rezensiert von Melinda Peham

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Möchten Sie neue Kommentare abonnieren?
Wann möchten Sie Ihre Benachrichtungen erhalten?

Share
Share
Tweet
Pin
WhatsApp
Email
0 Shares