Open Coffee Club Vienna + Demoscene Meeting im Doppelpack

demosceneMedienkultur und -ökonomie Interessierte erdrosseln am kommenden Donnerstag gleich zwei Nashörner mit einer Wäscheleine, so sie sich ins Werkzeug-H begeben. (Natürlich nur metaphorisch, aber warum immer nur Fliegen mit Klappen (er)schlagen?) Um 18:00 nimmt dort der Open Coffee Club Vienna kollektiv sein Lieblingsgetränk zu sich, ab 20:00 Uhr steht der Abend dann ganz im Zeichen der Demo-Scene. Nähere Details zu ersterem Programmpunkt gibt’s auf Facebook:

A special evening edition of OpenCoffee! OpenCoffee is an initiative to bring together like-minded people interested in internet start-ups and technology in an informal setting.

Aber das ist erst das Warm-Up, anschließend entlocken Experten berechneter digitaler Grafiken ihrer Hardware unglaubliches: beim Demoscene Meeting 001 gibt’s aktuelle Demos (die Artform entstand ursprünglich aus kurzen Intros, die gecrackter Software beigelegt wurden) am großen Screen zu sehen, und Regina kündigt einen Special Guest an:

Es ist uns gelungen, einen der Heros aus der internationalen PC-Demoscene nach Wien zu holen: Kostas ’navis‘ Pataridis – Gründer und Coder der Demogruppe ASD – Andromeda Software Development (siehe unten).

Also wie gesagt: Businessgründer-Kaffee und Nerd-Grafix im Doppelpack, wer da am Donnerstag nicht vorbeischaut, darf nie mehr einen Button mit dem Aufdruck „Mein zweiter Vorname ist Medienkultur“ tragen… zumindest nicht für die nächsten zwei Wochen.

5 Antworten
  1. rip says:

    ritchie kennt sogar noch das electronic kindergarten kult-tshirt von [d]vision, wir bereiten auch zu unserer neuen demoscene veranstaltungsreihe ein shirt vor :)

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Möchten Sie neue Kommentare abonnieren?
Wann möchten Sie Ihre Benachrichtungen erhalten?