Punsch-O-Rama im Museumsquartier

Jan A. Pocynek lädt am 25. November ins Museumsquartier zum ersten Wiener Punsch-O-Rama. In Anlehnung an das Open Space Prinzip ist dabei jede/r fürs eigene Häferl Punsch zuständig, die Messe zu Ehren des Heiligen St. Punschius beginnt um 18:00 Uhr und endet, wenn der letzte Schneemann geschmolzen und das letzte Häferl leergetrunken ist. Oder der Adventmarkt im Museumsquartier zusperrt.

Punsch-O-Rama

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt, die Stände sind sowieso überzeltet, Treffpunkt ist beim Eispalast. „Friends of your Friends“ sind gerne gesehen, außerdem bietet der Termin eine gute Gelegenheit, schon mal für die kommenden Weihnachtsfeiern zu üben. Wobei der Terminplan in diesem Jahr wohl etwas lockerer ausfallen wird, denn nicht wenige Companies lassen aufgrund der unrosigen Marktlage die vorweihnachtliche Völlerei ausfallen, also lautet das Motto des Abends Bottom-Up Networking :mrgreen:

4 Antworten
  1. Joe says:

    :shock: wär ich gern dabeigewesen. Hab den Termin aber leider verschwitzt. Naja, vielleicht beim nächsten mal. Wenns schnee gibt isses ohnehin stimmiger.

    mfg
    Joe

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Möchten Sie neue Kommentare abonnieren?
Wann möchten Sie Ihre Benachrichtungen erhalten?