Rocketium Cloud Video Editor: Genial für Content Marking und Social Media [SCREENCAST]

Video und Animationen gewinnen im (mobilen) Web rasant an Bedeutung und erzielt auch auf Facebook hohe Reichweite. Doch wo auf die Schnelle ein Video hernehmen, wenn man eines braucht? Bisher hatten Social Media Manager die Wahl zwischen amateurhaft und teuer. Der Online Video Editor Rocketium will das ändern und jeden Newbie im Handumdrehen diese schicken, animierten Storytelling-Video erstellen lassen. Und das klappt erstaunlich gut! Im datenschmutz Videopodcast zeige ich Ihnen, wie der Editor funktioniert und wie Sie in 15 Minuten Ihren ersten Film hochladen.

Rocketium LogoRocketium will natürlich kein Ersatz für Schwergewichte wie Adobe Premiere oder andere professionelle Video-Editing Software sein, sondern mit smarten Werkzeugen die Einstiegshürde in die Produktion von Online Clips gravierend senken. Das gelingt dank integrierter Suche nach frei verwendbaren Bildern, einer umfangreichen Soundtrack-Bibliothek und des intuitiven Editors ausgesprochen gut.

Der auf einzelnen Folien basierende Editor animiert Bilder, Texte und Videoschnipsel zu ansehnlichen Montagen. Integrierte Bildbearbeitung, Sprach-Aufnahme-Funktion und vordefinierte, anpassbare Vorlagen (Themes) erleichtern die Konzentration auf das Wesentliche – den Inhalt.

Gute Ideen fürs Drehbuch muss man selber haben – alles andere nimmt Rocketium zukünftigen Facebook-James-Camerons ab.

Die erstellten Videos können Sie später jederzeit editieren, verändern und erweitern. Besonders praktisch ist der Export für verschiedene Seitenverhältnisse: Ob 16:9, hochkant für Smartphones oder quadratisch, die Captions (Text-Inhalte) bleiben immer vollständig erhalten. Die Gratis-Version dürfte vielen Bloggern ausreichen, wer die Watermark loswerden will, bezahlt $10 Dollar für 30 HD-Videos pro Monat.

Screencast: So erstellen Sie mit Rocketium Ihr erstes Video

Das fertige Frosch-Video aus dem Screencast können Sie hier anschauen – einmal als 16:9 und einmal im Hochkant exportiert:

Und hier noch ein Beispiel für ein Video mit selbst aufgenommener Audiospur, ebenfalls komplett mit Rocketium erstellt:

Videos mit Rocketium zu erstellen macht Spaß und lässt jeden, der Powerpoint bedienen kann, im Regisseurs-Sessel Platz nehmen. Ob Fotomontage oder aufgepeppte Handyvideos: Die Anwendungsmöglichkeiten sind vielfältig, die Ergebnisse in Relation zum Aufwand beeindruckend.

Rocketium - Bewertung
8.6 / 10 Wertung
Pros
+ einfach bedienbar
+ rasch erlernbar
Cons
- Watermark in der Gratisversion
Zusammenfassung
Spannender Online Video-Editor
Funktionsumfang8
Performance9
Preis-Leistung9

Diskutieren Sie mit!

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare abonnieren:
avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
wpDiscuz