Beiträge

Datenschutz Mitverantwortung für Facebook Seitenbetreiber

Sind Facebook Pages jetzt illegal? Das EuGH-Urteil zur geteilten Datenschutz-Haftung in der Praxis

Der europäische Gerichtshof gibt Facebook Seitenbetreiber die Mitverantwortung am Datenschutz und der Aufklärung der Nutzer. Was bedeutet das in der Praxis?

Wie setzte ich die DSGVO für mein Blog um?

DSGVO Checkliste für Blogger: Was setze ich die Datenschutz-Grundverordnung für mein Weblog um?

Die Datenschutz Grundverordnung tritt ab 25. Mai 2018 in Kraft und betrifft auch Blogger. Was muss man beachten, um den neuen Bestimmungen gerecht zu werden?

Der Facebook Algorithmus

Was Facebook wirklich über Sie und Ihre Freunde weiß

Was weiß Facebook wirklich über seine User? Der Algorithmus wertet bei weitem nicht nur jene Daten aus, die Sie freiwillig öffentlich posten.

LinkedIn Privacy Einstellungen

Wo ist mein LinkedIn Profil öffentlich sichtbar? [Datenschutz-Update]

Nach dem neuen Design folgt ein Update der LinkedIn Datenschutz Bestimmungen: Künftig dürfen Partner-Apps auf öffentliche Profil-Informationen zugreifen.

Ello - das neue Social Network

Ello, das Social Network mit viel Privacy und wenig Funktionen

Ello – rudimentär, aber sympathisch. So ähnlich könnte der Werbespruch des neuen, auf Privatsphäre und Datenschutz ausgerichteten Social Networks Ello lauten. datenschmutz vergibt Einladungen für die Betaphase.

Google muss Daten löschen

Google, Identitäten, Informationen und das Recht auf Vergessen

Der EuGH zwingt Google zu vergessen – die Abwägung der Richter zwischen Recht auf Privatsphäre und Informationsfreiheit scheint aber durchwegs fragwürdig.

Sicheres und schnelles Web

DISCONNECT – Privater surfen und Bandbreite sparen

Die Open Source Browser-Erweiterung blockiert Tracking-Requests und macht Surfen schneller und sicherer.

Das Frouwenbild der ÖVP Tirol

Zwei recht unfreiwillig recht komische Videos

Tiroler ÖVP-Frauen wissen, wie man erotisch Koffer trägt, und Alexander Lehmann wird ständig von Mark Zuckerbergs Untertanen telefonisch belästigt. Das Leben in der Netzkultur ist eines der härtesten, aber zum Glück belegen fröhliche Laufbilder unsere Irrtümer für kommende Historikergenerationen.

Und schon ist man nicht mehr Herr seiner Daten

Und schon ist man nicht mehr Herr seiner Daten

Social Media Panik allenthalben! Doch ist sie begründet? Radio Eriwan würde antworten: Ja und nein! Denn bei allen gutgemeinten Warnungen vor Social Media Kontrollverlust sollte man doch eines nicht vergessen: Datenaustausch ist nun mal ein integraler Bestandteil jenes Vorgangs, den wir gemeinhin als Kommunikation bezeichnen.

Wie Nokia/Siemens Diktatoren die Totalüberwachung ermöglichen

Wie Nokia/Siemens Diktatoren die Totalüberwachung ermöglichen

Die schöne neue Medienwelt hat ihre überwachungs-technischen Schattenseiten, das wissen wir mittlerweile alle. Dafür, dass diese für die Opposition in Ländern wie Iran so schnell wie möglich zum Problem wird, sorgt das Nokia/Siemens Konsortium mit seiner Intelligence Platform.

Rückblick auf die eDay Podiumsdiskussion

Rückblick auf die eDay Podiumsdiskussion

Die eDay Podiumsdiskussion zum Thema Datenschutz 2.0 – Wachstumsmotor oder Bremse verlief ausgesprochen spannend – hier der Versuch eines kurzen, persönlichen Resumees zu einem ausgesprochen komplexen Thema.

Morgen eDay & abendliche Podiumsdiskussion für Datenschmutzer

Morgen eDay & abendliche Podiumsdiskussion für Datenschmutzer

Die Wirtschaftskammer lädt morgen zum eDay in die Hofburg, und ich diskutiere mit Peter Purgathofer und andere Experten abends darüber, ob Datenschmutz einen Hemmschuh für Web 2.0 Geschäftsmodelle darstellt.

Facebook-Beitrag auf ATV

Facebook-Beitrag auf ATV

Gestern hat mich ATV für einen Beitrag über Facebook und das Problem der Kontrolle über die eigenen Daten interviewed.

Heute Abend: Ehrung des großen Bruders

Heute Abend: Ehrung des großen Bruders

Heute abend trifft sich die Wiener netz.agitator.innen.szene im Rabenhof zur Verleihung der 10. Big Brother Awards – organisiert wurde die Sause von der Quintessenz.

Browser-Krieg: Von Chrome und anderen Übergangsmetallen

Browser-Krieg: Von Chrome und anderen Übergangsmetallen

Chrome ist da, aber wenn interessiert’s? Immerhin bekommen die User bloß einen umgebrandeten Safari-Browser mit gravierenden Datenschutzproblemen: also besser Finger weg Googles neuestem Tool zur Netzwelt-Eroberung!

Wahl.Qual: Wohin mit den Bürgerrechten?

Wahl.Qual: Wohin mit den Bürgerrechten?

Die quintessenz rüttelt in Wahlkampfzeiten an einem brisanten Thema und befragt Kandidaten von vier österreichischen Parteien über ihre Einstellung zum Thema Datenschmutz.

Buchverlosung: Die Googlefalle

Buchverlosung: Die Googlefalle

datenschmutz verlost 1 Exemplar von Gerald Reischls kritischem Buch über die größte aller Suchmaschinen: Die Google-Falle beschäftigt sich mit den Gefahren durch Monopolisierung.

Die Teilnahmebedingungen aus der Hölle

Die Teilnahmebedingungen aus der Hölle

Wer gewinnen will, muss leiden: und seine Daten jedem dahergelaufenen Spammer überlassen, glaubt man diesen Teilnahmebedingungen.

Sympathischer OpenID Provider: meinguter.name

Sympathischer OpenID Provider: meinguter.name

OpenID setzt sich als Single-Sign-On Architektur immer mehr durch; bei meinguter.name bekommt man nützliche Zusatzfeatures gratis als Draufgabe zur eigentlichen ID – so erstellt jeder User seine persönliche Web-Visitenkarte.

Datenhändler fahren mit Erdgas

Datenhändler fahren mit Erdgas

Und drei ebensolcher Automobile seien zu gewinnen, verriet mit letzthin eine Sendung im Briefkasten. Nun, einem g’schenkten Vierradler schaut man nicht unter die Haube; wenn ich’s mir aussuchen könnte, hätte ich übrigens lieber den Opel Zafira als den Citroen C3 oder den Fiat Panda. Erdgas-Hummer ist ja keiner dabei :-) Also hab ich doch mal […]

Wie, Sie nutzen Social Networks?

Wie, Sie nutzen Social Networks?

Im Rahmen seiner Master-Diplomarbeit geht Johannes Nagl der Frage nach, wieviel Vertrauen die User ihren Social Networks in punkto Datensicherheit entgegen bringen.

Anonym kommunizieren: Simkarten tauschen

Anonym kommunizieren: Simkarten tauschen

Der Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung bietet ein Deutschland ein neues Service an: mittels anonymem SIM-Kartentausch rückt die Überwachung jeglicher Kommunikation ein kleines Stück weiter in die totalüberwachende Metternich-Ferne.

.at am direkten Weg zur Informationsdiktaktur

.at am direkten Weg zur Informationsdiktaktur

Die neuesten Entwicklungen in Österreichen stimmen Befürworter rechtsstaatlicher Prinzipien mehr als nur bedenklich: denn der große Lauschangriff ohne richterliche Genehmigung ist mittlerweile Realität.

Billy Baypack: da draußen ist Leben!

Billy Baypack: da draußen ist Leben!

Wenn eine fiktive Person plötzlich Rundfunkgebühren bezahlen soll, dann ist wohl mehr als nur Skepsis in punkto Datenschutz angebracht.

q/talk #6: Schuldig bis zum Beweis des Gegenteils

q/talk #6: Schuldig bis zum Beweis des Gegenteils

Um das Ende der Unschuldsvermutung geht’s beim sechsten Fachvortrag der q/uintessenz: denn ein Paradigmenwechsel in der Strafverfolgung sorgt nicht nur unter Juristen für Diskussionen. Die sogenannten „Vorratsdatenspeicherung“ geht in großem Stil davon aus, dass prinzipiell jeder Bürger ein Verbrecher ist, der etwas zu verbergen hat. Ort: MQ Wien, Electric Avenue, quartier21, QDK Vortragsraum Referent ist […]

Video: In your Face(book)

Video: In your Face(book)

Facebook sei evil, so ein Video auf Stage6. Quasi direkt dem amerikanischen Geheimdienst unterstellt tue die Seite nix anderes, als Daten sammeln. Nix gegen Verschwörungstheorien, aber hier ist die media literacy des Users gefragt: was nicht die gesamte (Netz)welt wissen darf, sollte auch nicht auf Social Site Profilen veröffentlicht werden. Und dass sich Seiten, die […]

Terrorwarnung: Die Herrschaft der Rabattmarken

Terrorwarnung: Die Herrschaft der Rabattmarken

Rabattmarken sind längst von Kundenkarten abgelöst worden. Persönliche Daten, der wertvollste Besitz des Kunden?

Blogistan.at - wer hat den längsten? [Longtail]

Blogistan.at – wer hat den längsten? [Longtail]

Hannes hat einige Technorati-Daten österreichischer Blogs korreliert und zu einem Schaubild zusammengefasst. Max steigt mit Wissenbelastet steil nach oben, dafür bin ich vergleichsweise am besten im Longtail verankert.

1. April oder: Der Tag des Dekans

1. April oder: Der Tag des Dekans

Dekan Maurer macht mit einem Aufsatz über Google Furore, der wild Fakten und Fiktionen vermischt. Ob der Grazer Wissenschaftler und SF-Autor da wohl ein best of aus beiden Berufen zusammenstellen wollte?

q/talk: Patienten aus Glas

q/talk: Patienten aus Glas

Im Mittelpunkt des vierten q/talks stehen die österreichische e-card und die geplante lebenslange Gesundheitsakte. Segen für den Patienten oder ein weiterer Schritt zur Totalüberwachung?

Seiten

Erläuterungen zum Datenschutz auf datenschmutz

Erläuterungen zum Datenschutz auf datenschmutz

Informationen zum Datenschutz, zur Speicherung nicht personenbezogener und personenbezogene Daten sowie zur Einbindung von Drittservices auf dieser Webseite.

Impressum / Haftungsausschluss