Beiträge

Blogistan Panoptikum KW25 2008

Geisterhafte Bilder auf Digitalaufnahmen, Twitter-Humor in regelmäßigen Dosen und die Rückkehr des Knight Rider: von einem Sommerloch kann keine Rede sein.

StudiVZ kopiert munter weiter

StudiVZ konzentriert sich komplett auf Deutschland und will zukünftig ausgewählten Drittanbietern Zugang zur API gewähren.

Gert Lovink propagiert den digitalen Nihilismus

Die Rückkehr des Nihilismus als konsensuale Abkehr von jeglichem gemeinsamen Wertekanon konstatiert Gert Lovink als Resultate der Ver-Massemedialisierung des Internet. Speziell Blogger trügen keine Werte vor sich her, sagt der Theoretiker in Lovink.

Max und die eParteienlandschaft

Wie fit sind die österreichischen Parteien in punkto E-Mail Kommunikation? Max macht gerade die Probe aufs Exempel und hat nachgefragt, was jeweils nötig ist, um einen außerordentlichen Parteitag einzuberufen.

Günter Wallraff investigiert wieder

Günter Wallraff investigiert wieder: diesmal schleuste sich der deutsche Journalist in ein Callcenter ein und berichtet in der Zeit über die dortigen Arbeitsbedingungen.