Beiträge

OGH legalisiert Schleichwerbung

Höchstgericht.at erlaubt “Schleichwerbung” – Was bedeutet das für Blogger?

Mit einem unerwarteten höchstrichterlichen Urteil haben sich in der Alpenrepublik die Spielregeln für redaktionelle Artikel als Bonus zum Inserat grundlegend geändert.

Das Internet und das Private

Von Facebook-Ethik und ungeschriebenen Regeln

Privatsphäre: ein Reizwort der Social Media Gesellschaft. Wieviel Frühstücksei darf man herzeigen, was will man über seine Haustiere verraten? Und wie denken potentielle Arbeitgeber über all das?

Werbung auf Blogs

Blogger Relations, native Advertising und unmoralische Werbeangebote

Über den richtigen Umgang mit unmoralischen Werbeangeboten und das Reizwort Native Advertising – eine persönliche Einschätzung.

Facebook experimentiert

Wie Facebook mit fragwürdigen Experimenten unsere Status-Updates manipuliert

2012 manipulierte Facebook im Rahmen eines psychologischen Experiments die Textinhalte etlicher Nutzer, wie nun bekannt wurde. Die Empörung ist groß.

Blogistan Panoptikum KW23 2009

Die Gründung des ÖIR hat die Socialmedia-Sphäre Österreichs in der der vergangenen Woche gehörig durchgeschüttelt – und ist für einen Tag Verspätung beim aktuellen Blogistan-Panoptikum verantwortlich. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben, lesenswerte Beiträge über Social Media Marketing gab es jedenfalls genügend.

Österreichischer Internetrat nimmt Arbeit auf

Gestern nahm der österreichische Internetrat, das erste Gremium zur freiwilligen Selbst-Ethik, seine Arbeit auf und stieß auf große Resonanz – wenn auch nicht bloß im positiven Sinn.