Beiträge

Skype wirkt auf manche ausziehend.

Astrids Kolumne: Skype me, Baby!

Manager tragen Shorts und spielen Strip-Poker während der Arbeitszeit? Skype macht’s möglich. Und vieles andere, von dem man lieber nichts mitkriegen möchte.

Astrids Kolumne: Pippi wird nie eine Milf

Hey Pippi-sexy? Von Milfs und Langstrümpfen

Astrids Kolumne gibt diese Woche eine Antwort, die wie meist schon in der Fragestellung begründet liegt. Warum wird aus Pippi Langstrumpf nie eine Internet-Milf?

Die Gemeine und das digitale Erbe

The Church of S-M: Über Gemeinden, online und offline

Die Autorin war lange Ministrantin und findet: Facebook hat ziemlich viele Merkmale einer typisch katholischen Gemeinde. Nur mit dem digitalen Erbe hapert’s noch…

Astrids Kolumne: Trauer am Handygrab

Astrids Kolumne: Trauer am Handygrab

Astrid verbindet eine langjährige HmH (Hassliebe mit Hardware): Sind es die Geräte? Ist es Ihre Aura? Faktum ist: das neue Handy war schon wieder nach 20 Minuten kaputt.

Wie man seine Online-Reputation in Rekordzeit ruiniert

Was das Vergessen anlangt, sind Elefanten im Vergleich zum Internet nachgerade harmlos. Wer seine eigene Online-Reputation schnellstens ruinieren möchte, dem stehen dazu alle Möglichkeiten offen.

Mein erster Leserbrief an den neuen Falter

So sehr ich den Falter vor allem seit dem kürzlich erfolgten Relaunch schätze, so seltsam finde ich die aktuelle IT-Kolumen zum Thema geistiges Eigentum und Informationsfreiheit.

Wahltotal.at: Direktdemokratie auch nach dem Urnengang

Wahltotal.at, eine Plattform zum direkten Austausch zwischen Politikern und erwählern, erwies sich inder Wahlkampfzeit als voller Erfolg. Nun soll es mit regelmäßigen Video-Kolumnen weitergehen, denn neue Politik brauche neue Kommunikationsformen, so Markus Kienast im Interview.

Ein Stock, ein Blog, 6x Klartext

Warum und wieso bloggen Blogger? Zu diesem Stöckchen möchte ich auch eine kleine Wortspende, natürlich ganz im Dienste der Wissenschaft, abgeben.

Vom Ungleichgewicht medialer Einkommensverhältnisse

Mühsam ernähren sich das Eichhörnchen und der Freelance Journalist. Content wird immer billiger im Web 2.0, dafür steigen die Werbeeinnahmen.

Facebook besser gar nicht benutzen?

Meine Audio-Kolumne aus der aktuellen Ö1 matrix-Sendung gibts hier zum Nachhören – und natürlich zum Mitdiskutieren.