Beiträge

Perry Rhodan: SF Werbung aus der Vergangenheit

Perry Rhodan: SF Werbung aus der Vergangenheit

Perry Rhodan ist ganz ohne Zweifel der Erbe des Universums. Und ein Heftroman aus den frühen Siebzigern ist heutzutage ja quasi schon ein Artefakt – wobei ich die damalige Werbung am spannendsten finde.

Kia hat keine Ahnung von Zeitreisen

Kia hat keine Ahnung von Zeitreisen

Wer durch die Zeit reist, altert keineswegs übermäßig – sondern bleibt in einer Eigenzeit-Blase, wie jeder SF-Leser weiß. Nur die Kia-Ingeneure wissen das nicht, wie der aktuelle Fernsehspot beweist.

überklang wird 50 und ehrt Philip K. Dick

überklang wird 50 und ehrt Philip K. Dick

Der Überklang Podcast feiert seine 50. Ausgabe mit einem Tribut an Philip K. Dick.

datenschmutz-Shop: Bücher, Musik und Gadgets

datenschmutz-Shop: Bücher, Musik und Gadgets

datenschmutz lädt ganz herzlich zur Shop-Eröffnung: für alle NeukundInnen gibts heute den ganzen Tag lang virtuelle Gratis-Brezel.

Die Heiligen 3 Könige ordentlich abfeiern

Die Heiligen 3 Könige ordentlich abfeiern

monochrom feiert das Ende der Weihnachtsfeiertage mit einer adäquaten Filmaufführung: Aktion Mutante entführt die Zuseher in die Welt des Kampfes zwischen den Hässlichen und den Schönen.

Blogistan Panoptikum Woche 51 2k7

Blogistan Panoptikum Woche 51 2k7

Der letzte Wochenrückblick des Jahres hat außer zwei Videos nicht viel zu bieten, denn die Feiertage präsentieren sich bekanntlich gerne arm an Ereignissen.

bruit referenziert Stanislaw Lem

bruit referenziert Stanislaw Lem

Der aktuelle Release des net lables bruit widmet sich einer Science Fiction Legende: Stanislaw Lem inspirierte Herwig Holzmann zu seinem sphärischen Longplayer Lem – das Album steht auf der Labelhomepage zum Gratis-Download bereit.

Projekte in der Pipeline

Projekte in der Pipeline

In den nächsten Wochen und Monaten haben wir einiges vor: mehrere Projekte stehen in den Startlöchern, und ich kann’s kaum erwarten, ein paar neue Tools an den Start zu bringen.

Being evil, doing evil: Datengau-Panoptika

Being evil, doing evil: Datengau-Panoptika

Ein wenig gruslige Freitagslektüre gefällig? Cory Doctorovs düsteres Science-Fiction Szenario zum Thema Google und Überwachung klingt weit weniger realitätsfern als die Jules Vernes Romane aus den Fünfzigern…

1. April oder: Der Tag des Dekans

1. April oder: Der Tag des Dekans

Dekan Maurer macht mit einem Aufsatz über Google Furore, der wild Fakten und Fiktionen vermischt. Ob der Grazer Wissenschaftler und SF-Autor da wohl ein best of aus beiden Berufen zusammenstellen wollte?

Die NEUE Austropop-Doku gefällt - NOT!

Die NEUE Austropop-Doku gefällt – NOT!

Wenn Winde sich als darmgeboren erweisen, so darf man ihre Dokumenteure wohl zu Recht als „Chronisten der Blähungen“ bezeichnen. Eines vorweg: die neue Doku von DoRo über Austropop kommt daher wie eine „Sendung ohne Namen“ für ganz, ganz Arme. Einen Ansprucht scheint die filmische Aufarbeitung dieses großen Mißverständnisses Austropop jedoch konsequent verfolgen wollen, so man […]

Die Kolumne #59 (Jänner 2005)

Die Kolumne #59 (Jänner 2005)

Die Kolumne. Das Special. Der verspätete Jahresbeginn 2005. Oder: Dem Bösen in Gestalt des Bären gewähren wir selten längere Audienzen. Oder: Tausende Links auf füllige Experten, dennoch regiert das Fernsehen.

Hallllloweeeen-Special

Hallllloweeeen-Special

Aus der Rubrik Sätze, die sich so niemand denkt: „Ein Rubik’s Cube müsste man sein!“ Nun ja, an Halloween ist alles Denkbare möglich – auf jeden Fall fasziniert die perfekte Geometrie dieses nicht gerade windkanaltauglichen Kostüms. Etwas mehr Gänsehaut gefällig? Einer der berühmtesten und nach Meinung dieses Blogschreibers der verschreckendste aller Horrorfilme geht auf das […]