Beiträge

Almcamp 2010: Fotos, Fazit und die Barcamp-Zukunft

Blogparade: Wann ist man jemand im Web?

Wann ist man jemand im Web? Anlässlich des Kick-Offs der Eventreihe twentytwenty rufen die Organisatoren zur selbstreflexiven Blogparade auf.

Neu bei Facebook: Fans raus, Community Pages rein

Neu bei Facebook: Fans raus, Community Pages rein

Facebooks aktuelles Update bezieht sich auf die Pages: statt Fan heißt es in Zukunft mögen, neu dazu kommen die zu diversen Themenbereichen automatisch generierten Community Pages.

Almcamp 2010: Fotos, Fazit und die Barcamp-Zukunft

Erkenntnisgewinn durch Pivot-Grafiken

Microsoft stellt mit Pivot eine Freeware zur Verfügung, die einen ganz neuen Blick auf große Datenmengen im allgemeinen und aufs Web im Speziellen ermöglichen soll.

Almcamp 2010: Fotos, Fazit und die Barcamp-Zukunft

15 Mann auf des toten Manns Liste drauf

Die Piratenpartei Deutschland wählt ungewöhnliche Werbemittel: in-Game Sujets sollen die Aufmerksamkeit der Spieler auf Zensur- und Copyright-Problematiken lenken.

Blogistan Panoptikum KW29 2009

Blogistan Panoptikum KW29 2009

Dieses Panoptikum erscheint mit Verspätung und fasst sich kurz, denn in den letzten sieben Tagen ging’s Schlag auf Schlag: am Donnerstag/Freitag war ich beim Werbeplanung Summit, am Samstag bei Patti Smith in Wels und am Sonntag mit Red Bull Mobile beim XAlps Start in Salzburg. 50km/h Windböen verhinderten leider sehr effektiv unseren geplanten Paragleit-Tandemflug, die […]

Almcamp 2010: Fotos, Fazit und die Barcamp-Zukunft

Behaltet euer geistiges Eigentum!

Wer stiehlt hier eigentlich wessen geistiges Eigentum? In diesem Titanic-Text stecken mehr Körnchen Wahrheit als in sämtlichen Studien zu Copyrightverletzungen zusammen.

Almcamp 2010: Fotos, Fazit und die Barcamp-Zukunft

Blogistan Panoptikum KW25 2009

Das Blogistan-Panoptikum ist zurück – nach einwöchiger Pause gibt’s mehr zu berichten denn je!

Blogistan Panoptikum KW44 2008

Blogistan Panoptikum KW44 2008

Eine besonders ereignisreiche Woche zog ins Land: von Googles SERP-Index über MTVs Zensurversuche gab’s so manches, was selbst einen Vulkanier wie Mr. Spock leise fluchen ließ. Vermute ich mal.

Blogistan Panoptikum KW29 2008

Blogistan Panoptikum KW29 2008

Woogle macht Gikipedia Konkurrenz, Otto Waalkes wird 60 und Blogger können eine Gratis-Lizenz des empfehlenswerten WordPress-Plugins WP-SEO abstauben.

digitalks 06: Crowdsourcing

digitalks 06: Crowdsourcing

Bei der letzten digitalks-Runde vor der Sommerpause steht das gute alte Crowdsourcing im Zentrum des Interesses.

Interview mit einem Wikipedianer

Interview mit einem Wikipedianer

Auch in Österreich wird inzwischen ein Wikimedia-Verein gegründet. Patrick Breitler, Editor der ersten Stunde und mitterlweile auch organisatorisch tätig, steht datenschmutz Rede und Antwort zur größten Enzyklopädie der Welt.

10 große Alphablogger: ...da waren's nur noch 9

10 große Alphablogger: …da waren’s nur noch 9

10 kleine Alphablogger… werden immer weniger, bis nur mehr einer übrig bleibt – oder: die politische anders unkorrekte Neuinterpretation eines skurrilen Abzählreims.

Chuck Norris approved: kein Witz

Chuck Norris approved: kein Witz

Ein Südstaatler kandidiert für die us-amerikanische Präsidentschaft und veröffentlich auf seinem Wahlkampfblog ein Video mit Chuck Norris, in dem dieser als Testimonial auftritt – und das ganze ist keine Satire!

Vom langsamen Dahinsiechen des Open Directory

Vom langsamen Dahinsiechen des Open Directory

No Trust in the trusted authority? Das DMOZ verliert als Verzeichnis für menschliche User immer mehr an Relevanz – suchmaschinentechnisch allerdings ist ein Eintrag in dem händisch gewarteten Verzeichnis nach wie vor Gold wert.

ICE: Verständigungsnummer fürs Handy

ICE: Verständigungsnummer fürs Handy

Auf eine Idee britischer Ambulanzfahrer geht der Vorschlag zurück, im eigenen Handy unter dem Kürzel ICE jene Nummer zu speichern, die im Notfall von den Rettungskräften verständigt werden soll.

1. April oder: Der Tag des Dekans

1. April oder: Der Tag des Dekans

Dekan Maurer macht mit einem Aufsatz über Google Furore, der wild Fakten und Fiktionen vermischt. Ob der Grazer Wissenschaftler und SF-Autor da wohl ein best of aus beiden Berufen zusammenstellen wollte?

E-Mail Disclaimer: weg mit dem nutzlosen Müll

E-Mail Disclaimer: weg mit dem nutzlosen Müll

Die gängigen E-Mail Disclaimer erweisen sich in der Praxis als rechtlich unwirksam – dafür demonstrieren sie eindrucksvoll die Ahnungslosigkeit des Versenders.

Den goldenen Schnitt berechnen

Den goldenen Schnitt berechnen

Auch Pixelstriche lassen sich anhand des Goldenen Schnitts unterteilen – ein praktischer Rechner hilft dabei.

Ahnenforschung: woher kommt der Name Pettauer?

Ahnenforschung: woher kommt der Name Pettauer?

Der Name Pettauer leitet sich von der slowenischen und ehemals steirischen Stadt Ptju, zu deusch Pettau, her, die eine wechselvolle politische Geschichte erlebte.

Rand Fishkin makes Wikipedia jump

Rand Fishkin makes Wikipedia jump

Entschuldigung, das SEO-Licht hier ist so schwach: tragen Sie einen schwarzen oder weißen Hut? Wie bitte – das kann man bei wikipedia Manipulation nie so genau wissen? Naja, Rand Fishkin muss es ja wissen.

Wongs Kopflosigkeit: eine Ching-Chong Affäre

Wongs Kopflosigkeit: eine Ching-Chong Affäre

Mister Wongs Logo-Asiate sieht sich Rassismus-Vorwürfen ausgesetzt. Resultat: die beliebte Social Bookmarking Seite präsentiert sich ab sofort kopflos.

Stephen Colbert rettet Wikipedia-Elefanten

Stephen Colbert rettet Wikipedia-Elefanten

Stephen Colbert verdreifacht die Elefantenpopulation – zumindest in Wikipedia, und was dort drin steht, muss doch einfach stimmen. Oder ist’s doch nur Wikilobbying?

Buchrezension: Wege ins Wissen

Buchrezension: Wege ins Wissen

In dem Sammelband „Freie Netze“ sprechen Experten und Praktiker über politische und wirtschaftliche Facetten des Umgangs mit Information. Ein spannendes, gut argumentiertes Plädoyer für offene Standards und freien Wissenszugang.

Update: Besonders frecher Favicon-Spam

Update: Besonders frecher Favicon-Spam

Normalerweise erlangt man in kurzer Zeit eine weitgehende Immunität gegen die paar Spam-Mails, denen es fallweise gelingt, diverse Filter zu passieren. Untenstehendes besonders gut durchdachte und sympathische Angebot bekam ich gestern jedoch gleich fünfmal. Tatsächlich erfreut sich das Favicon in jüngerer Zeit großer Beliebtheit, weil mittlerweile jeder aktuelle Browser das kleine Bildchen anzeigt. Sehr geehrte […]

wikipedia hostet dich

wikipedia hostet dich

Mehr Platz für eigene Homepages und wikis: Wikia Inc., die Betreibergesellschaft hinter wikipedia, will zukünftig Gratis-Hosting anbieten – auf Werbeeinblendungen soll dabei völlig verzichtet werden, die Art der Finanzierung ist indes noch unklar.

Tim O'Reilly kann Web 2.0 nicht mehr hören

Tim O’Reilly kann Web 2.0 nicht mehr hören

In einem aktuellen Interview im Spiegel erklärt Tim O’Reilly, warum ihm die inflationäre Verwendung des Begriffs web 2.0 einerseits mittlerweile gehörig auf die Nerven geht, warum aber andererseits trotzdem eine wirklich wichtige Entwicklung dahinter steckt, die weit über feuchte Fantasien stets leicht zu illuminierender Marketeers hinausgeht. Zitat: Das ist einer der Gründe, die mich bei […]