Diskussionsrunde: Das Verhältnis von PR und Werbung

Im Rahmen der wissenschaftlichen Tagung „Das Verhältnis von Public Relations und Werbung Unterschiede – Gemeinsamkeiten – Grenzziehungen“ habe ich das Vergnügen, bei der abschließenden Podiumsdiskussion „Practice meets Science“ gemeinsam mit Prof. Gabriele Siegert, Gabriele Faber-Wiener (Vorsitzende des PR- und Ethikrates) und Prof. Roland Burkart über einen Aspekt der Digitalisierung zu diskutieren, den wir gemeinhin als Content- oder Influencer-Marketing bezeichnen.

Der Unteritel „Zur (Un)Möglichkeit der Grenzziehung zwischen PR und Werbung vor dem Hintergrund der Digitalisierung“ beschreibt das Amalgam aus ethischen und monetären Dilemmata, in dem wir Praktiker täglich kniehoch waten müssen  :mrgreen:

Ich freue mich sehr auf eine spannende Diskussion zu echten und falschen Influencern, fischigen Online-Casino Werbeangeboten und ehrlichen Webmastern und -mistressen!

Tags:,

Datum

24. November 2017

Uhrzeit

16:00 - 17:15
Sky Lounge der Uni Wien

Ort

Sky Lounge der Uni Wien
Universität Wien, Oskar-Morgenstern-Platz 1, 1010 Wien
Kategorien
DGPuK - Deutsche Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft e.V.

Veranstalter

DGPuK - Deutsche Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft e.V.
Website
http://www.dgpuk.de
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Möchten Sie neue Kommentare abonnieren?
Wann möchten Sie Ihre Benachrichtungen erhalten?

Share
Share
Tweet
Pin