Affiliate Marketing

JPEG

Grafikformat zum Komprimieren digitaler Bilder.

Die Abkürzung JPEG leitet sich vom Standardisierungsgremium Joint Photographics Expert Group her, das dieses Bildformat definierte.

Das JPEG Format kommt in vielen Bereichen zum Einsatz, wichtige Einsatzbereiche sind Digitalkameras und das Internet. Beim Export aus Grafikprogrammen kann der Grad der Komprimierung eingestellt werden. Je höher, desto mehr leidet die Bildqualität.

Bei kaum sichtbarem Qualitätsverlust erreicht der JPEG Algorithmus typischerweise eine Komprimierung des Faktors 1:10. JPEG eignet sich besonders gut für Fotos bzw. Bilder mit vielen Verläufen, während bei Grafiken mit einer begrenzten Farbpalette die Formate GIF oder PNG vorzuziehen sind.

Die maximale Bildgröße beträgt 65.535×65.535 Bildpunkte (4 Gigapixel), der Farbraum umfasst 16,7 Millionen Farben.