Online Marketing Fachbegriffe einfach erklärt

Real Time Bidding

Beim Real Time Bidding werden Werbeinventar-Plätze in Echtzeit auf Zugriffsbasis versteigert. Das heißt, erst in dem Moment, in dem ein bestimmter Nutzer auf eine Webseite zugreift, ersteigert der Werber den zugehörigen Bannerplatz.

Real Time Biddings erfolgen in der Regel Impression-basiert und sollen dazu beitragen, dass der Seitenbetreiber seine Einnahmen maximiert, während der Werbetreibende möglichst passende Kunden erreicht. In der Praxis ist Real Time Bidding für den Kunden oft schwierig zu durchschauen, bietet aber im Kontext von Programmatic Advertising wesentlich dynamischere Auslieferungsmöglichkeiten als klassische AdServer.

Real Time Bidding | datenschmutz Glossar: Online Marketing Fachbegriffe einfach erklärt!