Prosit 2020! Auf ein gutes, neues Jahr & Jahrzehnt!

https://www.youtube.com/watch?v=irqXuaBXzHo

Wenn wir es uns grob vorstellen können, können wir es zu Ende denken.

Wenn wir es uns ausgedacht haben, können wir mit der Planung beginnen.

Wenn wir es geplant haben, können wir es umsetzen.

Wenn es erst einmal umgesetzt ist, können wir es benutzen oder betreten.

Wenn wir es nutzen, können wir es verbessern.

Wenn wir es verbessern können, ist es längst Teil der Welt.

Und deshalb können wir alles schaffen, was wir uns ausdenken!

2020 ist ein besonderes Jahr.

1919 ist genau 100 Jahre her, bis 2121 dauert es noch 101 Jahre.

2020 war vor 20 Jahren Spekulations- und Projektionsfläche für eine bessere Zukunft. Für eine Welt mit Hoverboards und ohne Klimakrise.

Die mir persönlich übrigens auch nicht mehr schlaflose Nächte bereitet als seinerzeit  Atomwettrüsten, Waldsterben, Erdölkrise, Ozonloch und Thunfischknappheit.

Denn ich glaube an die Thunfischzucht, an die Technologie und den Erfindungsreichtum unserer Spezies.

Das einzige, was wir fürchten müssen, ist die Angst vor der Dystopie. Und: Jede ausreichend weit entwickelte Technologie ist von Magie nicht unterscheidbar, wie Arthur C. Clark geschrieben hat.

Ich freue mich auf ein magisches Jahr mit euch. Wir machen gemeinsam das beste 2020 draus, das es je gegeben hat. Einverstanden?

In diesem Sinne:

Prosit! Fröhliches Silvester und Guten Rutsch!

PS: New Year, new bass!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.