Beiträge

deepr - Crowdfunding für Reportagen

Journalismus im Auftrag der Crowd: Geht’s noch deepr?

deepr lässt Autoren Themenvorschläge präsentieren. Bezahlen genügend interessierte Leser für die Produktionskosten, geht die Reportage zwei Monate später online.

Kreativ, aber unterbezahlt? Patreon macht die Crowd zum deinem Mäzen

Kreativ, aber unterbezahlt? Patreon macht die Crowd zum deinem Mäzen

Patreon.com richtet sich an alle Kreativen, die regelmäßig Inhalte ins Netz stellen: als eine Art Kickstarter für laufende Projekte schaltet die Plattform Zwischenhändler aus und verbindet Fans und Publisher auf direktem Weg.

Social Marketing: Monitoring wird unterschätzt

Social Marketing: Monitoring wird unterschätzt

Der Stellenwert eines effizienten Monitoring-Setups wird von vielen Social Marketern unterschätzt. Dabei liefert doch gerade das Web 2.0 selbst die perfekt automatisierbaren Beobachtungstools.

Blogistan Panoptikum KW38 2008

Blogistan Panoptikum KW38 2008

Longtail-Theorie revistied: nicht alles, was einen langen Schwanz hat, generiert auch automatisch Einkommen. Wer wüsste das besser als die Spitzenkandidaten der österreichischen Parteien, die heute zur Wahl antreten.

Eilmeldung: Google eröffnet neues Geschäftsfeld

Eilmeldung: Google eröffnet neues Geschäftsfeld

Ungewöhnlich gut informierte Kreise berichten über ein neues Google-Service namens Usage, das am Dienstage gelauncht werden soll und gratis demographische Nutzungsdaten zur Verfügung stellt.

Sind gekaufte Lügenbeutel kontraproduktiv?

Sind gekaufte Lügenbeutel kontraproduktiv?

Mitarbeiter der PR-Branche und Blogger haben ein – gelinde ausgedrückt – gespanntes Verhältnis. Eine Umfrage soll Bedürfnisse erheben und Abhilfe schaffen.

Adonomics™: Facebook als Börse

Adonomics™: Facebook als Börse

Adonomics fungiert als Statistiktools zu Facebook-Applikationen und als realer Marktplatz: Programmierer finden dort potentielle Abnehmer und Werbekunden für ihre eigenen Facebook-Erweiterungen.

Blogistan Panoptikum Woche 41 2k7

Blogistan Panoptikum Woche 41 2k7

Sieben Tage, sieben Blogs? No way. Blogistan wächst ungebremst weiter, Monopolisierungstendenz sind indes einstweilen noch keine erkennbar. Dafür finden die wirklich richtig großen Medienkonzerne kundenfreundliche Services wie TV-Links gar nicht okay.

WAHLGELD.COM: Schweizer Stimmenverkauf

WAHLGELD.COM: Schweizer Stimmenverkauf

Bereits 2006 sorgte die Künstlergruppe ubermorgen.com mit ihrer [V]ote-auction für Aufsehen. Unter dem Motto „Bringing democracy and capitalism closer together“ wollte man damals schwunghaften Handel mit Wahlstimmen betreiben – allerdings nur als medial inszenierten Fake. Nun stehen am 21. Oktober Schweizer Parlamentswahlen vor der Tür, und man will’s erneut wissen: wahlgeld.com bietet wieder Stimmen feil, […]

Interview: 1000 Euro mit Trigami

Interview: 1000 Euro mit Trigami

Als erster trigami Blogger durfte ich mich Anfang Oktober über insgesamt 1.000 Euro an Honorarzahlungen freuen. Aus diesem Anlass hat Geschäftsführer Remo Uherek mit mir ein kleines Interview zum Thema geführt.

Blogistan Panoptikum Woche 37 2k7

Blogistan Panoptikum Woche 37 2k7

Bei trigami wird frisches Investorenkapital in die Kassen gespült, subvertandprofit dagegen scheitert am längsten Serverumzug der Marketing-Geschichte. Wie immer eine Woche der Gegensätze in Blogistan!

PayPerPost.com: wie man sofort an Schreib-Aufträge kommt

PayPerPost.com: wie man sofort an Schreib-Aufträge kommt

PayPerPost ist ein Marktplatz für bezahlte Blogrezensionen. Derzeit noch schwer us-lastig, überzeugt vor allem das durchdachte Affiliate Marketing Programm.

Webnews bespammt mich und ich antworte

Webnews bespammt mich und ich antworte

Webnews klopft an die Blogtür und möchte gerne auf meiner „Fansite“ eingebaut werden. Und das, obwohl der Button seit Monaten drin ist und Webnews-Banner geschalten sind. Eine Spamnekdote.

Cloaking: Affiliate Links verstecken

Cloaking: Affiliate Links verstecken

Google findet Affiliate-Links verdächtig – also empfiehlt es sich in jedem Fall, die Links zu cloaken (=verstecken). Die folgende Methode nutzt mod_rewrite und eine 301er Weiterleitung, um eine SEO-technisch perfekte Weiterleitung einzurichten.

Das älteste Affiliateprogramm der Welt

Das älteste Affiliateprogramm der Welt

Das älteste Affiliate-Programm findet man im ältesten Gewerbe der Welt: Taxifahrer werden prozentuell beteiligt, wenn sie ihren Kunden die richtige Liebesdienerin empfehlen.

trigami: Marktplatz für Blogaufmerksamkeit

trigami: Marktplatz für Blogaufmerksamkeit

Als Marktplatz für Reviews und Meinungsforschung schaltet sich trigami zwischen Blogger und Advertiser – mit Erfolg, denn Auftragsreviews sind derzeit eine der lukrativsten Werbeformen für Blogger.

Werden Textanzeigen zukünftig im Content versteckt?

Werden Textanzeigen zukünftig im Content versteckt?

Text-Link-Ads bietet ausgewählten Seiten ab sofort die Möglichkeit, Textanzeigen direkt im Kontext zu schalten. Diese so genannten InLinks sollten „vermietete“ Links ununterscheidbar machen von „echten“. TLA erhofft sich Umsatzsteigerungen und verpflichtet Teilnehmer zum Schweigen.

Linklove: Standard verkauft "Power User"

Linklove: Standard verkauft „Power User“

Standard-User müssen bezahlen, wenn sie Poweruser sein wollen: gegen Bares gibt’s einen Link auf die eigene Seite und einen winzigen Avatar.

Adsix-Test: 5.000 Banner-Impressions für 10 Euro

Adsix-Test: 5.000 Banner-Impressions für 10 Euro

Adsix-Test: 5.000 Page Impressions für 10 Euro am datenschmutz Blog – eine Okkasion, käuflich zu erwerben auf Adsix.

Die Link-Kauf-Affäre: von Blogrolls und Pageranks

Die Link-Kauf-Affäre: von Blogrolls und Pageranks

Links auf Blogs werden zu begehrten Ware – spezielle Linktraderplattformen spezialisieren sich auf den Verkauf von paid backlinks. Linklift und Text-Link-Ads verzeichnen dabei große Wachstumsraten.

Komischer Name, selbstzündendes Marketing

Komischer Name, selbstzündendes Marketing

„Blogitzeljagd“ nennt Hitflip, amazons zukünftig aussichtsreichster Konkurrent am Privat-Gebrauchtmarkt, eine recht durchdachte Backlink Aktion, die nach eigener Aussage „das Vernetzen von Blogs in spielerischer Weise fördern soll“. Den eigenen Pagerank für einen guten Zweck hochtreiben, sozusagen – jedenfalls ein Beispiel eines gelungenen Web 2.0 Viralfeldzugs. Über die Regeln informiert das Hitflip-Blog: Suche den Blogpost von […]

Die Kolumne #71 (Oktober 2006)

Die Kolumne #71 (Oktober 2006)

Einmal mehr ein frischer Vorabdruck meiner dieser Tage erscheinenden the gap Kolumne. Online ist’s natürlich nur die halbe Miete bei diesem wunderschönen Printlayout… der geneigte Leser erkennt – im Gedenken an Plagiatsjäger remixe ich mich selbst und schreibe schamlos vom datenschmutz.blog ab. Die KolumneSüßer die Diplomanen nie swingen, als knapp am Te-hellerrand Mögen sich andere […]