Beiträge

Marianne von Medienkunst

Marianne von Willemer Preis: Last Call

Achtung, last Minute Einreichungen für vorwiegend feminine digitale Kunst beim Marianne von Willemer Preis noch bis 31.5. möglich!

Ars Electronica Festival 2010

Ars Electronica: Pressegespräch, neue Location

2010 findet das Ars Electronica Festival in den ehemaligen Austria Tabak Werke in Linz statt. Das Thema des Festival gibt die künstlerische Leitung beim Pressegespräch am 20. April bekannt.

Närrische Grüße an all die Narren da draußen!

Närrische Grüße an all die Narren da draußen!

Der Faschingsdienstag wurde gebührend mit dem ATV-Hund gefeiert. Und jetzt freu ich ich schon auf die Fastenzeit!

ars electronica 2009: von der menschlichen Natur

ars electronica 2009: von der menschlichen Natur

Nach einigen Jahren Pausen war ich an diesem Wochenende mal wieder bei der ars electronica – und habe einiges über die kontemporäre Medienkunst-Szene gelernt. Schwerpunktthema in diesem Jahr: die Natur des Menschen, und das im wörtlichen Sinne: diskutiert beim Symposium ein breites Themenspektrum von Digital Activism bis zur Gentechnik.

Symposium: Das Versprechen der kreativen Ökonomie

Symposium: Das Versprechen der kreativen Ökonomie

Sind die Arbeitskräfte der Web 2.0 Ökonomie moderne Sklaven ihrer eigenen Miskonzeption? Ein Symposium der Ö1 Wissenschaftsredaktion geht dieser Fragen morgen im Radiokulturhaus nach.

Coded Cultures: Binationales .at/.jp Festival im Mai

Coded Cultures: Binationales .at/.jp Festival im Mai

Die diesjährige Coded Culture Ausstellung umfasst ein ausgedehntes Symposium und findet als binationale japanisch-österreichische Veranstaltung statt. Beleuchtet werde die Schnittstellen zwischen Kunst, Wissenschaft, Medien und Ökonomie.

.at Neuwal: Genug gereicht, jetzt streitet's!

.at Neuwal: Genug gereicht, jetzt streitet’s!

Die Neuwahlposse kann gar nicht mehr zur Farce verkommen – denn als solche hat sie bereits begonnen.

monochrom hittet greatest

monochrom hittet greatest

Die erste Greatest Hits Compilation der Medienkunstgruppe monochrom versammelt die schönsten Pop-Highlights aus 15 Jahren Vereinsgeschichte.

Do it yourself: Interview mit Karel Dudesek

Do it yourself: Interview mit Karel Dudesek

Mit Professor Karel Dudesek, der in England das Takeaway-Festival organisiert, habe ich ein Interview zum Thema Web 2.0 und Do-it-yourself Trends geführt – auf datenschmutz gibt’s den Audiostream.

Morgigentags: Metaday #12 mit Franz Xaver

Morgigentags: Metaday #12 mit Franz Xaver

Morgen präsentiert Medienkünstler Franz Xaver im Wiener Metalab einen Querschnitt durch sein Schaffen.

Gib mir eine Mission für die Ewigkeit

Gib mir eine Mission für die Ewigkeit

Wie wär’s mit virtueller Unsterblichkeit? Für ihre zeitgemäße Totenkult-Installation Mission Eternity erhielt die Medienkunstgruppe etoy dieser Tage den wichtigsten spanischen Medienkunstpreis. Es grüßt die Telefonica.

Beiträge für monochrom Jahrbuch 2008 gesucht!

Beiträge für monochrom Jahrbuch 2008 gesucht!

monochrom sammelt gerade Beiträg für das kommende Jahrbuch. Wer zum bedeutungsschwangeren Konvolut aus allem beitragen möchte, ist herzlichst dazu eingeladen.

Ja! sagt Peter Weibel

Ja! sagt Peter Weibel

Alle Jas von 60 Minuten eines Peter Weibel Vortrags in einem Video – ein Medienkunstprojekt, auf das die Welt gewartet hat!

Siegfried Zielinskis Variantologie

Siegfried Zielinskis Variantologie

Über die Geschichte des Feuerwerks als öffentliche Aufführung, über mediale Anarchäologien und Variantologie-Forschung sprach Siegried Zielinski heute abend in seinem höchst kurzweiligen Vortrag. Claus Pias, Professor für „Erkenntnistheorie und Philosophie der Digitalen Medien“, hatte den deutschen Kuriositätensammler, wie er sich selbst bezeichnet, im Rahmen seines Seminars Was waren Medien? nach Wien eingeladen. Zielinski studierte Theaterwissenschaft, […]

Digital DJ Software im Test

Digital DJ Software im Test

Michael Kamleitner hat mich auf einen Test aktueller DJ-Sotware hingewiesen: Dave Girard schreibt auf artstechnica über die Vor- und Nachteile verschiedener Simulationen des Plattendreher-Arbeitsplatzes. Neben den eigentlichen Testberichten von sechs gängigen Programmen enthält der umfangreiche Beitrag auch jede Menge nützliche Infos rund um Theorie und Praxis des digitalen DJ-ings.

Radikale Töne von Peter Weibel

Radikale Töne von Peter Weibel

Die ORF Futurezone veröffentlichte ein Interview mit Peter Weibel, dem Leiter des ZKM (Zentrum für Kunst und Medientechnologie Köln), das 2008 sein zehnjähriges Jubiläum feiert. Der Künstler, Kurator und Kulturmanager hat das ZKM als Museum an der Schnittstelle von Kunst und Technik entscheidend mitgeprägt – seit 1999 liefert der internationelen Netzkunstszene Gesprächsstoff mit Ausstellungen wie […]

The Art of Re-Cut Movie Trailers

The Art of Re-Cut Movie Trailers

Nebem zahlreichen zu leerenden Chamapgnerflaschen hat das Jahresende noch einen weiteren unschätzbaren Vorteil: das Rolling Stone Magazine veröffentlicht wieder die „Re-Cut Movie Trailers of the Year“. Aus dem weißen Hai wird ein harmloser Familienfilm, „Heat“ verwandelt sich in eine Romanze zwischen Pacino und De Niro, „Citizen Kane“ entpuppt sich als der Godfather aller Paten, E.T. […]

Kunst als Zielscheibe

Kunst als Zielscheibe

Das in der Überschrift skizzierte Konzept ist nicht wirklich neu – eine ganze Legion von Hobbymalern etwa ist in den ländlichen Gefilden Österreichs damit beschäftigt, sogenannte „Ehrenscheiben“ für diverse Hobbyschützen-Bewerbe zu bemalen. Medienkünstler Chris Reilly hat die Idee quasi für die digitale Welt weiterentwickelt – nachzulesen im we make money not art blog. Everything I […]

Blogvorstellung: Bibliodyssey

Blogvorstellung: Bibliodyssey

Da sich zunehmend mehr (mir nicht einmal persönlich bekannte BesucherInnen *g*) hierher verirren und ich einen beträchtlichen Teil meines Medien-Zeit-Budgets, wie’s im IPK-Studium so schön heißt, sowieso Blogistan widme, werde ich in extrem unregelmäßigen Abständen extrem „leiwande“ (wie wir in Wien sagen) Blogs vorstellen. Die Serie wird eröffnet von Bibliodyssey – einem wahren Paradies für […]

Die Indie-Rückkehr der Vinylsingle

Die Indie-Rückkehr der Vinylsingle

Zwei News von netzonfire scheinen positiv zu korrelieren: einerseits verdient itunes so gut wie nichts, andererseits kommt ein alter Bekannter zurück: die hochgeschätzte Vinylsingle. Die Zahlen des Hollywoodreporter gelten allerdings nur für Großbritannien – und der Musikmarkt des United Kingdoms hat ja bekanntlich so einige Besonderheiten, dennoch ist die Steigerung auf jeden Fall bemerkenswert: waren […]

Blogistan-Rückblick KW50

Blogistan-Rückblick KW50

Immer wieder eine Quelle der Erheiterung: die hässlichsten Plattencovers aller Zeiten. Das Museum of Bad Album Covers umfasst derzeit rund 160 thematisch gruppierte Exponate und wird seinem Namen in der Tat gerecht – soviel geballte popkulturelle Scheußlichkeit ist einen Blick wert. [via Stylespion] Keinen Spaß dagegen kennt Warner Music Boss Edgar Bronfman, wenn seine Kinder […]

Amazon Noir - Interview mit Hans Bernhard

Amazon Noir – Interview mit Hans Bernhard

In ihrer aktuellen Aktion verwendeten die bekannten Netzkünstler UBERMORGEN.COM die „Search-Inside-the-Book“ Funktion von Amazon.com, um komplette Bücher von der Webseite des Online-Händlers zu spidern und „in ihr traditionelles Interface zu überführen“. Verpackt in einen klassischen Krimiplot der vierziger Jahr trägt die Aktion den Titel Amazon Noir.

Archiv aller Browserversionen

Archiv aller Browserversionen

Mehr Browser, als die Internetpolizei erlaubt – naja, nicht gerade die Internetpolizei, aber zumindest die Standardisierungsgremien. Wer dennoch schon immer mal der Frage nachgehen wollte, wie FlickR im 16-Bit-Netscape Navigator 0.4 gerendert wird, dem sei dringend ein Besuch des Browser Archives empfohlen. Von „A“ wie Air Mosaic Demo bis „W“ wie World Wide Web Nexus […]

WP-Plugin: Lightbox JS

WP-Plugin: Lightbox JS

WordPress Plugin: Lightbox JS | DownloadFunktion: Bild-Zoom (nach Klick auf Thumbnail wird Bild via CSS und Javascript über die aktuelle Seite gelegt) Lightbox JS bietet die bisher wohl eleganteste Methode für den Einbau großformatiger Bilder in Webpages. Jeder Template-Designer kennt das Problem: nach dem Klick auf das Thumbnail-Bild muss die vergrößerte Version dargestellt werden – […]

etoy presents: the digital sarkophagus

etoy presents: the digital sarkophagus

Genug vom Diesseit – es wird Zeit für die erste todernste digitale Jenseitsinstallation. Und wer könnte die gebaut haben, wenn nicht die fleißen Schweizer Agenten von etoy? „MISSION ETERNITY SARCOPHAGUS“ nennt sich der Container, in den über 150.000 LEDs neuester Generation verbaut wurden; nona mit freundlicher und arbeitsintensiver Unterstützung von blinkenarea.org Erster Testpilot ist der […]

Seiten

datenschmutz Shop

daetnschmutz Shop