Bist du manchmal unzufrieden?

Ich poste normalerweise keine Powerpoint-Präsentationen, bei denen die Herkunft der Bilder nicht nachzuvollziehen ist, die also Urheber-Probleme verursachen könnten. In diesem Fall riskier ich’s ausnahmsweise – schließlich steht in dem Dokument ja auch die deutliche Aufforderung zur Verbreitung. Achtung: nicht lustig. Aber inspirierend. Irgendwie fühl ich mich geradezu verpflichtet, diese PPT zu publishen – grad heute hab ich mit Harald beim Mittagessen über den Vicious Circle des „Power Raunzing“ diskutiert. Also, hier eine Pille gegens Jammern:

Danke an Robert fürs Weiterschicken!

8 Antworten
  1. Harald says:

    Vorsicht, die gleichzeitige Einnahme der Pille #2 „Ich vergleich mich mit anderen, die viel mehr haben und viel besser sind als ich.“, kann die Wirkung deutlich beeinträchtigen.

    Dummerweise wirkt Pille #2 deutlich nachhaltiger…

  2. Manuel says:

    Oh gott, das muss doch wirklich nicht sein! Deine Seite ist doch viel mehr wert, als blöde proleten-philosophie Powerpoint – Kettenmails zu posten!

  3. huggy says:

    Einer der Kriterien des Web 2.0 , worunter Blogs aber sowas von eindeutig fallen, ist das persönliche. Wenn der Blogger etwas wichtig findet / es teilen will – wieso nicht? Wo erreicht man anders soviele Leute?

    Auch wenn ich absolut gegen Kettenmails bin, sowas finde ich gut. Es zeugt von Haltung – auch wenn es nicht ganz so themenbezogen ist. Offtopic für den Guten Zweck.

  4. Harald says:

    [meta-pseudo-psycho-nicht-ernst-nehmen-modus ein:] Manche Leute würden meinen, dass Widerstand auf unaufgearbeitete Themen hinweist… [meta-pseudo-psycho-nicht-ernst-nehmen-modus aus] ;)

    Ich schließe mich da huggy an – Off-topic kann man auch als Salz in der Suppe betrachten. Und Off-topics gehören meiner Ansicht nach zum Bloggen, wie kontroversielle Kommentar-Diskussionen (danke Manuel!). Davon leben Blogs und das macht sie spannend! Nur Ja-Sager sind auch in RealLife auf dauer sehr mühsam… ;)

    Liebe Grüße!
    Harald

    • ritchie
      ritchie says:

      Ja, OT war hier immer schon eine der Hauptkategorien. Und proletoid find ich die Präsi natürlich nicht, sonst hätt ich sie nicht hier gepostet :cool:

  5. Lukas says:

    Ich finde das echt gut diese Presentation und sie lässt mich doch manchmal sehr nachdenken, wie schlecht es einigen Menschen doch geht.

  6. Alois says:

    Ich finde die Bilder in der Präsentation ein wenig zu krass. Ich denke man sollte die Bilder dieser Menschen nicht als abschreckendes Beispiel missbrauchen und sie somit degradieren.

  7. laurin says:

    naja, die Bilder sollen eben beweisen, dass wir es hier echt nicht schlecht haben und uns nicht immer beschweren sollten. Die Bilder regen zum Nachdenken an und schockieren- aber nur so erzielen sie ihre wirkung!

Kommentare sind deaktiviert.