Futura-Podcasts: LCD-Fernseher und HD SAT Receiver

Futura-Podcasts: LCD-Fernseher und HD SAT Receiver

Zuletzt aktualisiert am 24. Januar 2018 um 20:13

Die Futura Elektronik-Messe in Salzburg in Salzburg ist ein wahres Eldorado für Fernseh-Freaks: So viele riesige und kontraststarke LEDs sieht man selten auf einem Fleck. Und auch die Zuspieler erlernen neue Fähigkeiten: Kathrein integriert in die neuen HD Receiver-Modelle Streaming-Client Funktionalitäten – die Konvergenz von Netzwerk-Technologien und Wohnzimmer Unterhaltung war einer der dominierendsten Trends auf der Messe.

Aktuelle LCD-TVs von Samsung

Derzeit denken zwar noch die meisten Herstellen, sie könnten ihre Kunden mit systemspezifischen Widgets abspeisen – aber ist wohl nur mehr eine Frage der Zeit, bis jeder Fernseher einen vollwertigen Internet-Browser eingebaut hat. Am Samsung-Stand habe ich mich über den aktuellen Stand der Produktpalette informiert:

Sharps RGB Backlight Technologie

Sharp gehört ebenfalls zu jener Handvoll Hersteller, die selbst Panels entwickeln und hat die RGB-LED Technologie zur Marktreife gebracht: dabei trägt die LCD-Hintergrundbeleuchtung durch aktiven Farbwechsel zur Kontraststeigerung bei, wodurch ein bisher unerreichter Farbraum dargestellt werden kann – die Geräte sind zwar noch extrem teuer, dafür aufgrund ihrer Farbechtheit aber bereits tauglich für den professionellen Einsatz und überzeugen durch unglaublichen Kontrastumfang:

Kathreins HD SAT Receiver

Alle aktuellen Sat-Receiver verstehen sich auf die Wiedergabe von HD – schließlich wächst die Zahl der Sender, die auf 720p oder 1080i umstellen, ständig. Kathrein, einer der Weltmarktführer für professionelle Antennentechnik, hat das Sortiment für die Zukunft fitgemacht: mit HD Funktionalität, USB Schnittstelle für externe Festplatten (die den Receiver zum digitalen Videorekorder machen) und Ethernet-Anschluss für Streaming von Medieninhalten qualifizieren sich die neuen Modellen als Multimedia-Zentrale fürs Wohnzimmer:

6 Antworten
  1. Franz says:

    Nicht böse gemeint, aber wer greift denn auf Sharp solange Samsung, LG, Toshiba & Co. die Bestsellerlisten dominieren? Mich begeistert aber dennoch am meisten Sony mit der Bravia-Serie. Derzeit gibts sogar ne PS3 zum 3d-tv dazu, obwohl mir das noch zu teuer ist.. :frog2:

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Möchten Sie neue Kommentare abonnieren?
Wann möchten Sie Ihre Benachrichtungen erhalten?