VVS - Veritcal Video Syndrome

Du sollst keine (Handy-) Videos im Hochformat drehen!

Joe Average steht zufällig am Westbahnhof neben Andreas Mölzer und sieht, wie selbiger einen Österreicher afrikanischer Abstammung, der David Alaba verdächtig ähnlich schaut, herzlich umarmt. Joe zögert keine Sekunde, holt sein Smartphone aus dem Schulterholster und startet geistesgegenwärtig die Kamera-Applikation. Zwei Stunden will er in Sankt Marx bei Puls4 sein Honorar entegegen nehmen, doch: „Tut uns leid, Herr Möchtegern-Reporter, wir kaufen nur Videos im Querformat!“ Das alles wäre nicht passiert, wenn Joe sich den folgenden Lehrfilm zu Herzen genommen hätte. Knapp 90 Sekunden geballte Information über die Quer- und Hochformate hätten ihn nämlich vor dem VVS (Vertical Video Syndrome) retten können.

Diese Folge des datenschmutz-Videopodcasts widme ich meiner bezaubernden Frau und allen, die großartige Filmchen drehen, aber im entscheidenden Moment nicht daran denken, auch ihr Smartphone zu drehen. Selbst Nicht-Vine-Nutzer lassen sich von einem perfiden Virus (1) anstecken, das einzig und allein dazu dient, wertvolle Bildschirmfläche durch schwarze Balken zu vernichten. Oder, wie GTLMedicus schreibt:

Das oben Gesagte gilt im übrigen ganz besonders für Hundebesitzer (hi Petra!). Selbst wenn die meisten Fellschnauzen von vorne betrachtet eindeutig länger als breit sind, ist das keine aktzeptable Ausrede für die Flucht in die Vertikalität. Und wer immer noch nicht überzeugt ist, der oder dem empfehle ich diesen großartigen Selbsthilfe-Film von Glove and Boots, auf den mich dChris hingewiesen hat:

3 Antworten
  1. Tobias Claren says:

    Ich kann das nicht nachvollziehen, Ich habe IMMER ganz selbstverständlich NUR Quer gefilmt.
    Und auch bei Fotos ist das das Format Nummer eins, außer man will z.B. eine Person im ganzen fotografieren, oder Etwas (technisches etc. für Forum).

    Evtl. ist das „VVS“ ein Symptom des „Idiocrazy“…

    Ausnahmen wären, wenn man unsichtbar filmen will, und das Smartphone in die Hemdtasche stellt, oder die Hosentasche steckt. Dann aber mit Pappe zwischen Körper und Bildschirm, sonst reagiert der Touchscreen. Bei 8MP UHD-Video könnte man notfalls dann noch FullHD im Querformat draus machen.

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Möchten Sie neue Kommentare abonnieren?
Wann möchten Sie Ihre Benachrichtungen erhalten?