datenschmutz via Twitter: Hier postet der Frosch-Bot

ds via twitterAuf meinem persönlichen Twitterprofil @datadirt twittere ich auf englisch, außerdem halte ich recht wenig von der Vermischung von Auto-Posting und Human Account. Aus diesem Grund habe ich nun mit einiger Verspätung ein eigenes Twitter-Konto für den datenschmutz-Feed eingerichtet. Sprich: sobald ein neues Posting online geht, schickt der datenschmutz Frosch-Bot ein Tweet über den Account @datenschmutzrss raus.

Natürlich ist der Account (ebenso wie mein persönlicher) auf Auto-Follow eingestellt. Wer die aktuellen Postings also gern via Microblogging abonnieren möchte und einen Follower dazubekommen will, die oder der folge meinem fleißigen Frosch-Bot – in diesem Kontext möchte ich auch nochmal auf die Twitter Auto-Follow Accounts Liste auf datadirt verweisen, die stetig wächst. :mrgreen:

datenschmutzrss auf Twitter

Möglich wird das erwähnte Auto-Posting durch den erwähnten Frosch-Bog, der das Plug-In Twitter Tools von Alex King benutzt, welches eine saubere 2-Weg Integration implementiert: man kann sowohl Posting-Ankündigungen raus jagen als auch die eigenen Tweets am Blog darstellen falls gewünscht. Ebenfalls sehr zu empfehlen: Twitterbacks.com, denn dort findet man zeitsparende Photoshop-Vorlagen für den persönlichen Twitter-Hintergrund.

5 Antworten
  1. Karl says:

    Hey,
    Dieser Froschbott scheint ja echt gut zu sein. Aber diese Twitter Hintergründe gefallen mir besser ;) aber leider sind das jetzt auch noch nicht soviele aber immerhin schonmal was :)

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Möchten Sie neue Kommentare abonnieren?
Wann möchten Sie Ihre Benachrichtungen erhalten?