Chuck Norris approved: kein Witz

Chuck Norris approved: kein Witz

Zuletzt aktualisiert am 6. März 2015 um 0:37

Mike Huckabee war bis 2006 Gouverneur von Arkansas und gründete zu Beginn dieses Jahres einen Förderausschuss anlässlich seiner geplanten Kandidatur für die US-Präsidentschaftswahlen, Wikipedia weiß mehr. Über großartige Differenzierungskriterien verfügt MH keineswegs… Südstaaten-Durchschnitts Konservativismus mit der vollen Bullshit-Breitseite eben.

Gegen strengere Waffengesetze, für Ausbau von Guantanamo, gegen Homoehe, für Todesstrafe, für Irakkrieg usw… auf der Wirtschaftsseite dagegen ist Huckabee eher links-liberal orientiert, tritt für Fair Tax und höhere Besteuerung von Besserverdienern ein. Teil der Wahlkampf-Homepage ist ein Blog, und dort veröffentlichte sein Team ein Video, das man getrost für eine Parodie halten könnte – allerdings meint der gute Mann sein „Chuck Norris approved“ Siegel völlig ernst. Wie man unter solchen Umständen bei geistiger Gesundheit für einen solchen konservativen Möchtegern-Komiker abstimmen kann, wird sich mir wohl nie erschließen. Und so gern ich Kampfsport passiv konsumiere: Chucky Boy war immer schon ein lächerliches Windei.

6 Antworten
  1. ritchie
    ritchie says:

    Ach, irgendwie mag ich diese comicartig choreographierten Bruce-Kämpfe schon gern… sauberes Arsenal und sehr präzise Moves. Und Chucky ist und bleibt einfach ein geeigneter Sandsack :mrgreen:

    Antworten
    • Sifu says:

      Obwohl ich selber aktiv Kampfkunst betreibe finde ich Chuck Norris nicht so dolle. Da dibt es andere Schauspieler die mehr auf dem Kasten haben.

      Antworten
      • ritchie
        ritchie says:

        Was Kampfkunst betrifft, find ich Chucky eher scheisse. Wahrscheinlich hat er gerade deswegen so einen Kultstatus erlangt :mrgreen:
        Wer ist dein Fav? Von den Moves her find ich Jet Li einfach unglaublich. Und der junge Thailaender, dessen Name mir grad partout nicht einfallen will, ist auch grossartig. Und Natuerlich Bolo Yeung.

        Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Möchten Sie neue Kommentare abonnieren?
Wann möchten Sie Ihre Benachrichtungen erhalten?