Internetneutralität und die digitale Agenda.

Beiträge

DSGVO Anekdoten: Glückliche Österreicher und ausgesperrte Europäer

DSGVO Anekdoten: Glückliche Österreicher und ausgesperrte Europäer

Die österreichische Regierung beschließt eine Light-Version der DSGVO. Und ein Webapp-Anbieter spezialisiert sich aufs Aussperren riskanter Europäer – also aller.

Trendingtopics.at - Newsportal für Digitalisten (Und was teilt Österreich wie wild?)

Trendingtopics.at – Newsportal für Digitalisten (Und was teilt Österreich wie wild?)

trendingtopics.at positioniert sich als Newsportal für die österreichische IT-Szene. datenschmutz hat mit Gründer Jakob Steinschaden gesprochen.

Offener Brief zur Netzneutralität an die EU-Vertreter

Retten wir das Internet! – Ein offener Brief zur Netzneutralität

Eine gesamteuropäische Koalition aus digitalen Bürgerrechtsbewegungen wendet sich per offenem Brief an die Vertreter der EU, um für Netzneutralität einzutreten.

Leitfaden "Das neue Arbeiten im Netz"

Leitfaden „Das neue Arbeiten im Netz“

Österreichs Digital Champion Meral Akin-Hecke präsentierte im Architekturzentrum Wien die eBook Publikation „Das neue Arbeiten im Netz“. Als Gratis-Download ist die Publikation ab sofort verfügbar.

netidee Wettbewerb: Wir bezahlen für gute Internet-Ideen

netidee Wettbewerb: Wir bezahlen für gute Internet-Ideen

Erstmals ruft die netidee zum großen Ideenwettbewerb – haben Sie Vorschläge, die das Internet in Österreich voranbringen könnten?

IKT Vorzeigeland Österreich?

3. IKT-Konvent Österreich: Viel heiße Luft statt mutiger Entscheidungen

Beim dritten IKT Konvent Österreich versicherten sich die Vorstände von Telekommunikationsunternehmen und etliche Minister gegenseitig, dass die von ihnen gegründete Internetoffensive großartig sei.

Anonymität und Identität im Netz

ISPA Summit 2014 – Von verschlüsselten Klarnamen und Schein-Pseudonymitäten

Im historischen Festsaal der ÖAW diskutierten besorgte Experten beim ISPA Summit 2014 über Strategien gegen Überwachung und das Recht auf Privatsphäre im Netz. Wie steht es nach Snowden um Identität und Anonymität?

Fritz Amann, WKÖ Vizepräsident

FPÖ-WKÖ-Vize Fritz Amann beschimpft mich als Tagelöhner

EPUs sind kein Glücks-, sondern ein Problemfall für die österreichische Wirtschaft, behauptet WKÖ-Vizepräsident Fritz Amann von der und für die FPÖ.

Kein Breitband für Österreich

Österreichs Budget: Aus Breitbandoffensive wird Schmalspurdefensive

In seiner heutigen Budgetrede wollte Finanzminister Michael Spindelegger Sparwillen beweist – und setzt den Rotstift ausgerechnet beim Breitbandausbau an.

Sascha Lobo

Die Politik muss schneller werden – Interview mit Sascha Lobo

datenschmutz-Videopodcast: Sascha Lobo über Netzneutralität, Online-Politik und die wichtigsten Punkte auf der digitalen Agenda – Teil 1 von 2.

Werner Faymann, Ritchie Pettauer, Hans Niessl

Werner Faymann und Hans Niessl an der FH Burgenland: Angewandter Online-Journalismus

Werner Faymann und Hans Niessel besuchten unsere Vorlesung an der FH Burgenland.

Amazon und Wallraff

Günter Wallraff und der Amazon-Shitstorm

Eine aktuelle ARD-Doku wirft mehr als schiefes Licht auf die Arbeitsbedingungen bei Amazon.

The trouble with WikiLeaks (datadirt cartoon)

WikiLeaks als Verkaufstool einsetzen

Wer einmal geheime Dokumente leakt, dem glaubt man nicht – aber wer das regelmäßig tut, wird schnell mal aus der Sicht eines westlichen Demokratie zum Terroristen, der die Grundfesten unserer Gesellschaft erschüttert. Kein Wunder, denn die steht ja in der Tat auf zunehmend wackligeren Beinchen.

Almcamp 2010: Fotos, Fazit und die Barcamp-Zukunft

Wienwahl: 9 Parteivorstellungen und 1 Nichtwahl-Empfehlung

Die Wienwahl steht am Wochenende ins Haus – wird die SPÖ ihre absolute Mehrheit behalten? Und wer tritt überhaupt zur Wahl an? datenschmutz informiert ausgesprochen subjektiv.

Almcamp 2010: Fotos, Fazit und die Barcamp-Zukunft

An: Marco Schreuder / Re: Eine persönliche Bitte

Marco Schreuder tritt für mehr DJ-Kurse an den prekären Wiener Musikschulen ein. Und er meint es tatsächlich ernst.

Wien hat die Qual der Wahl

Wienwahl: 2×2 Karten für die ATV Elefantenrunde

Am 3. Oktober lädt ATV die Spitzenkandidaten der Wienwahl 2010 zur interaktiven Elefantenrunde in die Wiener Stadthalle – 20 datenschmutz Leserinnen und Leser können dem Spektakel live vor Ort beiwohnen.

Netzneutralität statt ACTA-Wahnsinn

Netzneutralität statt ACTA-Wahnsinn

Heute nachmittag diskutierte ich beim Internet Summit Austria mit Rechts-Experten über die Chancen und Risiken des Netzes – eine Diskussion, die dringlichst auf breiter Basis geführt werden muss, denn die aktuelle Entwicklung gibt mehr als nur Anlass zu milder Besorgnis.

Wenn Medien das Medienspiel spielen

Wenn Medien das Medienspiel spielen

Bundespräsident Heinz Fischer hat eine klare Empfehlung ans profil Magazin anlässlichen dessen 40. Geburtstag: es möge weiter seine Rolle als kritisches Magazin spielen.

TEDx Pannonia: Inspiration mitten im Burgenland

TEDx Pannonia: Inspiration mitten im Burgenland

Die erste TEDx Konferenz Österreichs fand im Burgenland statt – ein überaus gelungener Auftakt für die TEDx Pannonia, die nächstes Jahr ihre Fortsetzung finden soll.

Almcamp 2010: Fotos, Fazit und die Barcamp-Zukunft

ISPA Internet Summit Austria 2010

In diesem Jahr beschäftigt sich der Internet Summit Austria 2010 mit Gefahren und Chancen des Internet. Ich habe die Ehre und das Vergnügen, bei der Podiumsdiskussion die Social Media Szene zu repräsentieren.

Keine Zukunft für die Futurezone?

Das FutureZone Drama: ein öffentlich-rechtliches Missverständnis

Die FutureZone soll ein Opfer des neuen ORF Gesetzes werden. Allenthalben erhebt sich ein großen Zetern und wehklagen, dabei wäre nun genau der richtige Augenblick, um die gesamte IT-Bericherstattung des ORF jenseits kurzsichtiger Konservativismen zu überdenken und neu zu gestalten.

Schafe

Wer zweimal lügt, dem glaubt man nicht

Schlechte Zeiten für Schafe! Social Media verzeiht keine Geheimniskrämerein – wer sein Businessmodell auf mangelnde Informiertheit aufbaut, bekommt in der neuen Medienwelt ganz schnell ein Problem. Und das gilt auch für Politiker, wie die Open Data Debatte hierzulande vor Augen führt.

FPÖ. Nichts ist unmöglich.

FPÖ. Nichts ist unmöglich.

Muss man wissen, für welches Amt und welche Partei Barbara Rosenkranz antritt, wenn man Jugendreferentin derselben Partei ist? Diese Frage stellt sich derzeit wohl nicht bloß die Welser FPÖ.

Abschiebepraxis: Da waren's nur noch 10

Abschiebepraxis: Da waren’s nur noch 10

Wenn jeder tät‘, wie ihm gefällt, so ständ‘ es schlecht um diese Welt! Recht muss Recht bleiben in Österreich, und da muss man eben verstehen, wenn ein neunjähriger Niederösterreicher mal einfach so über Nacht in den Kosovo abgeschoben wird.

Wehret den Anfängen!

Das unabsichtliche Hakenkreuz: Zufalls-Wiederbetätigung per Identicon

Niko hat mich via Twitter netterweise auf einen blöden Identicon-Zufall aufmerksam gemacht: da hat das Plugin doch tatsächlich einen Zufalls-Avatar generiert, der wie ein Hakenkreuz aussieht. Sowas will ich natürlich nicht am Blog haben – Problem beseitigt!

Wien will's wissen: zum Thema Ganztagsschulen

Wien will’s wissen: zum Thema Ganztagsschulen

Die Stadt Wien lädt zur Volksbefragung. Ich wurde gebeten, am begleitenden Weblog ein Statement zum Thema Ganztagsschulen abzugeben – als Vertreter der Pro-Fraktion. Gegen Ganztagsschulen ist Patrick Minar: Wien.at-TV lud uns beide zu einem Disput ins Café Sperl.

Christina Stürmer und die Bundeshymne

Christina Stürmer und die Bundeshymne

Christina Stürmer nahm im Auftrag der Unterrichtsministerin eine rockige Neufassung der österreichischen Bundeshymne auf – und in der ist von großen Söhnen *und* Töchtern die Rede: der Eklat folgte wie erwartet auf den Fuß.

Almcamp 2010: Fotos, Fazit und die Barcamp-Zukunft

Kärnten, Land der Yachten und Privatjets

Was Ostbanditen, Drogennegern und asozialen Studenten nicht gelang, haben BZÖ und FPÖ zustande gebracht: Kärnten ist ruiniert! Und mit ihm der Wirtschaftsstandort Österreich für die nächsten paar Jahre.

Geheimbotschaft in FPÖ-Wahlwerbung entdeckt

Geheimbotschaft in FPÖ-Wahlwerbung entdeckt

Die FPÖ hält ganz Wien in Atem – mit einer postalischen Werbung, in der ein Geheimcode versteckt ist. datenschmutz hat die mysteriöse Botschaft, die H.C. Strache in ein völlig neues Licht rückt, zuerst für Sie entschlüsselt.