Affiliate Marketing

SEO - Search Engine Optimization

Abkürzung für Search Engine Optimiziation (deutsch: Suchmaschinenoptimierung): die Kunst, eine Webseite für ein bestimmtes oder mehrere Keywords möglichst weit vorne auf der Google-Ergebnisseite (SERP) bei Google zu platzieren.

Gelingt das Unterfangen, kann man viel Geld für AdWords Schaltungen sparen. Im Suchmaschinenmarketing unterscheidet man zwischen AdWords und organischen Resultaten: Erstere sind bezahlte Anzeigen, zweitere sind die von Google nach bestimmten Ranking-Kriterien gereihten Treffer. Suchmaschinenoptimierung bezeichnet eine Reihe von Techniken, die sicherstellen sollen, dass die eigenen Homepage möglichst weit oben in diesem Ranking landet.

SEOs (Suchmaschinenexperten) unterscheiden zwischen Onpage und Offpage: Mit Onpage sind alle Faktoren gemeint, die man als Webmaster selbst in der Hand hat. Dazu gehören Geschwindigkeit respektive Ladezeit der eigenen Webseite, fehlerfreier Code, Mobiltauglichkeit, richtige Keyword Verteilung und etlich andere Faktoren. Offpage bezeichnet externe Einflussfaktoren, das sind in erster Linie Backlinks von anderen Seiten.

datenschmutz empfiehlt:

Lesen Sie mehr über SEO: