Sonja Sackmann: Nicht gelebte Unternehmenswerte werden zur Farce

Das zweite Video aus der Serie von „In-the-field“-Podcasts, die ich im Rahmen der Identitat09 Konferenz aufgenommen habe, beschäftigt sich mit dem Verhältnis von Markenwerten und Mitarbeitern. In Ihrer Keynote betonte Sonja Sackmann die Wichtigkeit des Dialogs mit den Mitarbeitern. Prof. Sonja Sackmann ist Vorstand des Instituts für Personal- und Organisationsforschung an der Universität der Bundeswehr München. Ihre Keynote trug den Titel Unternehmenskultur und ihre Rolle beim internen Branding – selbstverständlich habe ich die Gelegenheit benutzt und die Expertin nach der Rolle von Web 2.0 Tools (z.B. firmeninternen Wikis) bei diesen Prozessen befragt:



Die Biographie meiner Interviewpartnerin verbindet Wirtschaftswissenschaft mit Psychologie: die in beiden Disziplinen diplomierten Forscherin und Unternehmensberaterin hat sich auf den Bereich Change Management spezialisiert. Wer sich näher mit diesem Thema befassen will, dem empfehle ich Sonja Sackmanns Praxisbuch Erfolgsfaktor Unternehmenskultur: Mit kulturbewusstem Management Unternehmensziele erreichen und Identifikation schaffen – Best Practice-Beispiele.

2 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Möchten Sie neue Kommentare abonnieren?
Wann möchten Sie Ihre Benachrichtungen erhalten?