Beiträge

Laizisten haben mehr Spaß im Bett

Laizisten haben mehr Spaß im Bett

Kirchen und Religion gehören getrennt, fordert die Laizismus-Initative. Wer ebenfalls dieser Meinung ist, sollte einen näheren Blick auf die Webseite werfen und die Unterstützungserklärung unterschreiben.

Wenn Rollerfahrer reiten...

Wenn Rollerfahrer reiten…

In Prinzersdorf ist am kommenden Wochenende der Teufel los, wenn überzeugte Vespafahrer scharfen Eintopf essen und ihre Gefährt von Bikinischönheiten waschen lassen.

Ist meine Lieblingsgottheit ein Frosch?

Ist meine Lieblingsgottheit ein Frosch?

Wer weiß das schon? Dabei wollte Johannes von mir eine Rezension meiner favorite deity fürs Polytheismus Blog. Eines steht jedenfalls fest: viele Götter kicken einen einzelnen Gott in die Weichteile.

Finissage zu Make your own Thing

Finissage zu Make your own Thing

Am 24. Juni lädt das netculture Lab der Telekom Austria zur Finissage der Ausstellung Make your own thing.

Die Teilnahmebedingungen aus der Hölle

Die Teilnahmebedingungen aus der Hölle

Wer gewinnen will, muss leiden: und seine Daten jedem dahergelaufenen Spammer überlassen, glaubt man diesen Teilnahmebedingungen.

24/7 im Vernis Magazin

24/7 im Vernis Magazin

The 24/7 verwenden dark secret technologies und schrecken selbst vor myspace nicht zurück. Dem Vernis Magazin vertrauten sie alle ihre unglaubwürdigen Geheimnisse an.

Der falsche Hase: Wenn sich Spammer registrieren

Der falsche Hase: Wenn sich Spammer registrieren

Wenn russische E-Mail Adresse zuhauf unter Blog-Registrierungen auftreten, dann ist Spam-Alarm angebracht. Und auch die lästigen Trackbacks häufen sich in letzter Zeit.

Die Kolumne #82 (November 2007)

Die Kolumne #82 (November 2007)

Ein Teufel kommt selten allein, meinen die einen – don’t fear the reaper sagen die anderen. Die Wahrheit kennt nur dieser Roboterhund von Sony, aber der kann im Gegensatz zu Tante Brigitte nicht sprechen.

Piraten an Bord! Das Chart-Update.

Piraten an Bord! Das Chart-Update.

Die deutschen Piratencharts erregen weiterhin die Gemüter – dabei haben wir gerade erst begonnen, die Blogistan zu vernetzen. Watch out for more!

Beiträge für monochrom Jahrbuch 2008 gesucht!

Beiträge für monochrom Jahrbuch 2008 gesucht!

monochrom sammelt gerade Beiträg für das kommende Jahrbuch. Wer zum bedeutungsschwangeren Konvolut aus allem beitragen möchte, ist herzlichst dazu eingeladen.

Die Kolumne #78 (Juli 2007)

Die Kolumne #78 (Juli 2007)

Gretchenfragen und Intelligenztests – eine golden match. Hier der Test für alle, die sich ihrer geistigen Leistungsfähigkeit versichern wollen.

Wongs Kopflosigkeit: eine Ching-Chong Affäre

Wongs Kopflosigkeit: eine Ching-Chong Affäre

Mister Wongs Logo-Asiate sieht sich Rassismus-Vorwürfen ausgesetzt. Resultat: die beliebte Social Bookmarking Seite präsentiert sich ab sofort kopflos.

Google PageRank: Multi-Datacenter Abfrage

Google PageRank: Multi-Datacenter Abfrage

Ein Google Pagerank-Update steht bevor: spätestens Ende August dürften die Karten auf der nach oben geschlossenen 10teiligen Skala neu verteilt sein.

Das Experiment: Lasst uns Blogg-Buzz übernehmen!

Das Experiment: Lasst uns Blogg-Buzz übernehmen!

Auf Blogg-Buzz sind deutschsprachige Blogs hochgradig unterrepräsentiert. Höchste Zeit also, diesen Umstand durch ein kleines Social Media Experiment zu ändern.

Sphinn: SEOigg auf amerikanisch

Sphinn: SEOigg auf amerikanisch

Sphinn ist eine neue, Digg-artige Newscommunity, die sich im Gegensatz zum großen Vorbild allerdings nicht an den gemeinen Durchschnittssurfer richtet, sondern an den gemeinen White/Black/Gray-Hat SEO. Sowas haben wir im deutschen Sprachraum mit SEOigg schon eine Weile und sind somit (zum ersten Mal überhaupt?) den amerikanischen Kollegen voraus :-) Mitlesen dürfte sich trotzdem auszahlen – […]

Nofollow-Blogs: "Wie du mir"-Plugin

Nofollow-Blogs: „Wie du mir“-Plugin

Immer noch viel zu viele Blogs verwenden das lästige Nofollow-Attribut. Warum ein Blogger seine LeserInnen vom Kommentieren abhalten will, bleibt allerdings schleierhaft.

Die 6 besten Gründe gegen das Nofollow-Attribut

Die 6 besten Gründe gegen das Nofollow-Attribut

Der Nofollow-Attribut sollte einst Spammer von ihrer Tätigkeit abhalten – mittlerweile richtet der Linkblocker aber nur noch Kollateralschäden an.

Susan Stahnke hat den besten "Beruf" der Welt

Susan Stahnke hat den besten „Beruf“ der Welt

Gerade gesehen beim Promi-Dinner auf Vox: Susan Stahnke hat aufgekocht, davor wurde ihr Job eingeblendet. Laut Vox ist die unerfolgreiche deutsche Hollywood-Diva nämlich…

Die Natur schlägt punktuell zurück

Die Natur schlägt punktuell zurück

Ein angriffslustiger Feldhase in Oberösterreich musste seinen mangelenden Respekt vor dem Obrigkeit mit dem Leben bezahlen. Die Natur schlägt zurück, doch der Mensch bzw. die Polizei wehrt sich.

Yo! Salzburg ist die neue Gangstarap-Metropole

Yo! Salzburg ist die neue Gangstarap-Metropole

„Wo taucht das Böse auf?“ fragen sie mehr als einmal. Die realsatirischste Rap-Crew aller österreichischen Zeiten ist angetreten, um SBG (sprich: Ässsbegeh) ordentlich zu representen. Ob sie damit ihrer Heimatstadt einen Gefallen tun, steht allerdings auf einem ganz anderen Blatt Pete meinte, wir sollten den Clip anlässlich der Salzburgischen Olympie-Bewerbung ein wenig spreaden. Allerdings muss […]

Bariumnitrat wider diktatorischen Monotheismus

Bariumnitrat wider diktatorischen Monotheismus

monochrom und Monotheismus teilen zwar die ersten vier Buchstaben – mit dem Konzept des einen Gottes kann die Künstlergruppe dagegen wenig anfangen. Daher hat sie 2007 zum „Internationalen Jahr des Polytheismus“ erklärt, in dem die zahllosen Götter sich, so die Idee, nach und nach selbst neutralisieren. In den Worten monochroms klingt das folgendermaßen: The „International […]

Placeblogger: hyperlokale Infos

Placeblogger: hyperlokale Infos

Die Bezirkszeitung war gestern – morgen ist das Hood-Blog, und das kann ganz schön lokal sein. Jedem Straßenzug sein eigenes Weblog: unter diesem Motto aggregiert Placeblogger Online-Medien mit starkem Lokalbezug und indiziert sie natürlich auch geografisch.

Die Kolumne #72 (Nov/Dez 2006)

Die Kolumne #72 (Nov/Dez 2006)

Ein gapheft (nicht „gafeft“ lesen, sondern gap-heft) erscheint noch im Dezember diesen Jahres. Darin wird sich angeblich diese Kolumne befinden. Und im Jan/Feb nächsten Jahres feiern wir unser 10-Jahres-Jubiläum. Hier wie immer der Vorabdruck – n’joy! Die KolumneHitzewallungen im Spätherbst stützen und stürzen noch einen Klimawandel „Früher hieß das Viertel nämlich Sackstadt, aber seit der […]

Die Kolumne #71 (Oktober 2006)

Die Kolumne #71 (Oktober 2006)

Einmal mehr ein frischer Vorabdruck meiner dieser Tage erscheinenden the gap Kolumne. Online ist’s natürlich nur die halbe Miete bei diesem wunderschönen Printlayout… der geneigte Leser erkennt – im Gedenken an Plagiatsjäger remixe ich mich selbst und schreibe schamlos vom datenschmutz.blog ab. Die KolumneSüßer die Diplomanen nie swingen, als knapp am Te-hellerrand Mögen sich andere […]

Die Kolumne #58 (Dezember 2004)

Die Kolumne #58 (Dezember 2004)

Verruchte Edition oder: Grim Reaper drive ‘em sane.

Papst schafft Vorhölle (ab)

Papst schafft Vorhölle (ab)

Wie neben 1.000 anderen Medien auch der ORF berichtet, schafft der Papst die Vorhölle ab. Jener frenetisch Jubel, den diese Meldung hervorruft, scheint allerdings ebenso verfrüht wie unbegründet: wer sagt denn, dass die vielen dort gefangenen ungetauften Kinder nun in den Himmel kommen und nicht zB in den siebten oder sechsten Höllenkreis, wo halt mehr […]

666 is the Number of the Beast

666 is the Number of the Beast

Kam gerade rein über die Joke-a-Day Liste von TZ – enjoy. 666 is the Number of the BEAST 670 – Approximate number of the Beast DCLXVI – Roman numeral of the Beast 666.0000000 – Number of the High Precision Beast 665.9999954 – Number of the Pentium Beast 0.666 – Number of the Millibeast /666 – […]

Bierce des Tages

Bierce des Tages

Wer Ambrose Bierce‘ „The Devil’s Dictionary“ oder zu deutsch „Wörterbuch des Teufels“ (noch) nicht kennt, der sollte schnellsten seinem On-oder-Offline-Buchhändler des Vertrauens einen Besuch abstatten. Der Mann hat die Bedeutung des Wortes Satire auf den nächsten Level getrieben, seine folgende Definition des „Deppen“, die ich grad über die Laff-a-Day Mailingliste hereinbekommen habe, erinnert wieder mal […]