Beiträge

TrueCrypt am Ende? Die Zukunft der Open Source Verschlüsselung

Die Truecrypt-Programmierer wollen ihre populäre Verschlüsselungssoftware nicht mehr weiterentwickeln, doch das will sich die Netzgemeinde in Zeiten von NSA und Snowden keinesfalls gefallen lassen.

WordPress absicherns

WordPress Sicherheit: Ausreichend Schutz vor Hackern

Mit ein paar simplen Handgriffen entzieht man sowohl WordPress-Hackern als auch Security-Plugins den Großteil ihrer Arbeitsgrundlage – die wichtigsten Tipps für sicheres Bloggen.

Social Media Widget

Social Media Widgets Plugin: SOFORT DEAKTIVIEREN!

Das populäre Social Media Widget schleust Spamlinks in die eigene Webseite ein und sollte sofort deaktiviert werden.

Wienwahl: 9 Parteivorstellungen und 1 Nichtwahl-Empfehlung

Die Wienwahl steht am Wochenende ins Haus – wird die SPÖ ihre absolute Mehrheit behalten? Und wer tritt überhaupt zur Wahl an? datenschmutz informiert ausgesprochen subjektiv.

ÖAMTC Biketraining

Bike-Season: Motorrad Warm-Up beim ÖAMTC in Teesdorf

Dank Harald Dvorak war ich gestern in Teesdorf und hab am ÖAMTC Warm-Up Training für die Motorrad-Saison 2010 teilgenommen. Ein großartiges Erlebnis, das ich nur jedem empfehlen kann!

Google: So transparent wie ein Stück Holz

Google steht für Transparenz, sagt Europadirektor Steve Rogers. Näher kommentieren will er die China-Situation allerdings keinesfalls. Haben wir Verständnis?

Blogistan Panoptikum KW49 2009

Es weihnachtet sehr – aber anstatt sich dem sonntäglichen Punsch- und Glühweinwahnsinn hinzugeben, haben wir für Sie die blogosphärischen Ereignisse der letzten Woche festgehalten. Schnallen Sie sich, lehnen Sie sich zurück und lassen Sie 7 Tage Social Media Revue passieren!

Blogistan Panoptikum KW34 2009

Auch diese Woche endet wie gewohnt: mit dem datenschmutz Blogistan-Panoptikum von Linzerschnitte und datadirt. Und es gibt wieder einiges zu berichten aus der wilden Welt des Web 2.0!

Die E-Mail Disclaimer Anekdote

E-Mail Disclaimer sind nicht bloß sinnlos, sie können sich auch als äußerst kontraproduktiv erweisen, wie dieses Beispiel aus der aktuellen Rechtspraxis zeigt.

Pownce stellt mit 15.12. den Betrieb ein

Am 15. Dezember schließt der mittelmäßig beliebte Microblogging-Service Pownce seine Pforten – es scheint unmöglich, gegen den Platzhirsch Twitter anzukommen. Das gesamte Team wechselt zu Six Apart, den Anbietern der MovableType Software.